BBC Radio Freeness: Circular Wanderings

Corey Mwamba durchstreift die Gefilde der improvisierten Musik und des Free Jazz und stößt dabei auf die jenseitigen Improvisationen des Saxophonisten Tom Ward, die während seines jüngsten Auftritts im SET Lewisham, London, aufgenommen wurden.

Sowie auf die mystischen Klangkontraste von Harbingers of Change, einem neu gegründeten Kollektiv, das von der Multiinstrumentalistin Florence Anna Maunders geleitet wird und dem Lara Jones, Amy Brice und Maya-Leigh Rosenwasser angehören. Weitere Programmpunkte sind ein stürmischer Track aus der kürzlich erschienenen Neuauflage von Dickie Landrys Performance aus dem Jahr 1972 in der Leo Castelli Gallery in New York und ein klanglicher Ausflug des französischen Kollektivs No Tongues mit der Sängerin Isabel Sorling.



1 Marija Kovačević – 1

2 Harbingers Of Change & Florence Anna Maunders – Four Of Swords

3 No Tongues – Kulning

4 Tom Ward – Emerging Centralisation

5 Humbros – Ressac

6 Bella – Benzedura

7 Norbert Eisbrenner – Glentorf 2008

8 Mark Wastell – Lux Eterna

9 Dickie Landry, Richard Peck, Robert Prado & Rusty Gilder – Solos 4

10 Sélène Saint‐Aimé – Arawak Uhuru

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner