MusiktippsNachhören

BIMHUIS TV Presents: Linda May Han Oh Quartet ft. Special Guest: Tineke Postma

Ihr neues Album The Glass Hours ist eine Sammlung von Werken, die auf abstrakten Themen über die Zerbrechlichkeit von Zeit und Leben basieren. Die Sängerin Sara Serpa spielt auf dem Album eine wichtige Rolle.

Sie wird hier in der Band neben dem Pianisten Fabian Almazan auftreten, der The Glass Hours auf seinem Label Biophilia Records veröffentlicht hat. Linda May Han Oh ist eine gefragte Bassistin und bekannt für ihre Auftritte in der Pat Metheny Group sowie mit amerikanischen Jazzgrößen wie Mark Turner, Dave Douglas und Joe Lovano.

Von felsenfester Begleitung auf dem Kontrabass bis zu elastischen E-Bass-Linien: Linda May Han Oh beherrscht sie und scheint auf der Bühne immer eins mit ihrem Instrument zu werden. Darüber hinaus ist sie eine hervorragende Komponistin von Stücken, die „einfach und klar erscheinen, viele mit folkloristischen Melodien, aber in Wirklichkeit komplexe Konstruktionen mit komplizierten Überlagerungen verschiedener Dichten und Aktivitäten sind, die manchmal in Phase kommen, manchmal sanft auseinanderlaufen“, so Downbeat.



Sara Serpa: vocals
Tineke Postma: alto sax
Fabian Almazan: piano
Linda May Han Oh: double bass
Mark Whitfield jr.: drums

© Bimhuis TV, 24.04.2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert