MusiktippsNachhören

Das Trio Schaerer/Kalima/Lefebvre beim Jazzfestival Saalfelden 2023

Eine schweizerisch-finnisch-amerikanische Fusion: Andreas Schaerer (Gesang), Kalle Kalima (Gitarre) und Tim Lefebvre (Bass) präsentierten ihr neues Projekt mit songhaften Kompositionen auf dem österreichischen Festival.

Der Schweizer Vokalakrobat Andreas Schaerer und der finnische, in Berlin lebende Gitarrist Kalle Kalima kennen sich seit mehr als zehn Jahren; eine ihrer ersten Begegnungen ergab sich beim Südtiroler Alto Adige Festival. Schließlich hatten sie eine lange gemeinsame Zeit in Schaerers Quartett A Novel of Anomaly – und begannen vor etwa zwei Jahren mit dem US-Bassisten Tim Lefebvre einen neuen alten Weg einzuschlagen: Sie schreiben Songs. Mit Folk- und Pop-Referenzen, mit einfachen Strukturen und weniger technischer Finesse. Aber trotz der Reduktion auf das Wesentliche: Hin und wieder gibt es noch Songs, bei denen Andreas Schaerer seine rhythmische, stimmliche und klangliche Vielfalt in Form von Beatboxing oder verspielten Soli zeigt.



Das Trio Schaerer/Kalima/Lefebvre beim Jazzfestival Saalfelden 2023
Andreas Schaerer: Gesang
Kalle Kalima: Gitarre
Tim Lefebvre: Bass
Aufnahme vom 19.8.2023

© Deutschlandfunk, Jazz Live, 30.1.2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert