Die Radiohighlights für den 27.7.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipps


19:30 Uhr Ö1 Das Konzert

Kammermusikfest Lockenhaus 2021: Nicolas Altstaedt und Freunde. „Sinneswachen“.
40 Jahre Kammermusikfest Lockenhaus
(aufgenommen vom 8. – 17. Juli in der Pfarrkirche Lockenhaus)


21:00 Uhr SRF 2 Jazz Collection

Nik Bärtsch – Zen Funk
Von der Kleidung über die Musik bis zur Philosophie dahinter – bei Nik Bärtsch scheinen Leben und Musik und Kunst eins zu sein. Eine Konsequenz, die dem Zürcher Pianisten eine aussergewöhnliche Karriere ermöglicht hat.


21:05 Uhr Deutschlandfunk Jazz Live

„Gemeinsamer Farbklang“ Luise Volkmanns Trio Autochrom
Aufnahme vom 7.5.2021 aus dem Deutschlandfunk Kammermusiksaal, Köln


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

Gegen den (Avantgarde-)Strom: HK Gruber und Kurt Schwertsik
Spurensuche. HK Gruber und Kurt Schwertsik


Hörtipps


18:00 Uhr ByteFM Tachchen Popmusik mit Mike Herbstreuth

„Sonnige Songs“ Aber: Tachchen Popmusik kann auch anders. Deshalb in dieser Ausgabe passend zur Jahreszeit (und weil es gerade zufällig jede Menge interessante MusikerInnen aus Deutschland gibt, die die entsprechende Musik dazu machen) eine Folge voller sonniger Songs von MusikerInnen und Bands wie Stabil Elite, Mieke Miami, Voodoo Beach, John Moods, Gio, Chuckamuck oder Sibylle Baier.


19:15 Uhr Deutschlandfunk Das Feature

„Merkel-Jahre (3+4/6)“ Der unwahrscheinliche Weg der Angela M.
Feature-Serie von Stephan Detjen und Tom Schimmeck
Regie: Tom Schimmeck Deutschlandfunk 2021


20:05 Uhr Bayern2 Nachtstudio

„Wagnis Wunde“ Wildes Denken zeigt sich verletzlich
Moderation: Joana Ortmann Mit Boris Nikitin, Theatermacher und Autor


20:10 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel

Frauenstimmen: „Wer Wagenitz, der nichts gewinnt“
Von AnniKa von Trier Regie: Heike Tauch
Komposition: die Autorin
Ton und Technik: Bernd Berchtold, Martin Scholz RBB 2019


22:05 Uhr Deutschlandfunk Musikszene

Einmaliges Experiment mit einem Hammerflügel
Zum 80. Geburtstag von Martha Argerich Mit Philipp Quiring

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: