Radiotipps

Die Radiotipps für den 11.2.2024

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


00:05 Uhr Ö1 Jazznacht

Judith Ferstl über das neue June in October-Album
Musikalische Winterreise. Tom Challenger und Brass Mask bei den INNtönen 2023.


00:05 Uhr Bayern2 radioJazznacht

„Here To Hear“: Das Frühwerk des Pianisten Jaki Byard – zum 25. Todestag
Mit Marcus Woelfle


13:30 Uhr Deutschlandfunk Zwischentöne

Musik und Fragen zur Person: Die Choreografin Patricia Carolin Mai im Gespräch mit Marietta Schwarz
Die Tänzerin und Choreografin Patricia Carolin Mai arbeitet seit vielen Jahren mit Laien zusammen. Im Fokus ihres Interesses stehen Praktiken der Gemeinschaft, die Frage nach Individuum und Gemeinschaft und der Körper als Speicher von Erinnerungen.


15:04 Uhr WDR 3 Kulturfeature

Ich war doch mal berühmt. Ich war sogar berüchtigt – Porträt des Kabarettisten Wolfgang Neuss
Porträt des Kabarettisten Wolfgang Neuss. Von Inge Braun und Helmut Huber


15:05 Uhr Deutschlandfunk Rock et cetera

„Heiß, aber kein Müll“ Die kanadische Band Hot Garbage
Von Anke Behlert


15:05 Uhr Bayern2 Hörspiel

„Blut“ von Dana von Suffrin
Komposition: Cormelius Borgolte Regie: Christiane Huber und Pauline Seiberlich BR 2022


15:05 Uhr SWR2 Zur Person

Der Regisseur und Bühnenbildner Philipp Stölzl
Von Dorothea Hußlein


17:04 Uhr SR 2 HörspielZeit

„Im Busch“ Hörspiel für Stimmen, Tiere und Kontrabass. Von Christoph Buggert (Liquid Penguin Ensemble für SR 2024)
Walter entdeckt seltsamerweise einen Busch im Nachbarvorgarten als eine Art Schutzraum für sich. Hier kann er sich drängenden Erinnerungen, Gefühlen und Fantasien überlassen. Denn es gab da ein nie geborenes Kind – im Busch findet er dafür Worte, die ihm im Alltag mit seiner Familie schmerzhaft fehlen.


18:20 Uhr SWR2 Hörspiel

„Die nackten Masken (2/2)“ Nach dem gleichnamigen Roman von Luigi Malerba
Aus dem Italienischen von Iris Schnebel-Kaschnitz
Hörspielbearbeitung und Regie: Norbert Schaeffer (Produktion: NDR / SDR 1997)


18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Hörspiel

„Jenseits von Fukuyama“ Nach dem gleichnamigen Theaterstück von Thomas Köck
Bearbeitung: Thomas Köck Regie: Martin Heindel
Ton und Technik: Dirk Hülsenbusch und Mechthild Austermann
Produktion: WDR 2018


19:04 Uhr WDR 3 Hörspiel – Große Geschichten

„Fahrenheit 451 (2/4)“ Von Ray Bradbury
Regie: Günter Sauer Produktion: WDR 1970


19:33 Uhr SWR2 Jazz

Samba Spirit – Brasiliens Black Music
Von Julia Neupert


19:45 Uhr Ö1 Konzert

Erste Bank Kompositionspreis
Wien Modern 2023. Komponieren für das Klangforum Wien


20:03 Uhr SWR2 Oper

Detlev Glanert: „Die Jüdin von Toledo“ Oper in 5 Akten
Sächsischer Staatsopernchor Dresden; Sächsische Staatskapelle Dresden
Leitung: Jonathan Darlington
(Uraufführung vom 10. Februar 2024 in der Semperoper in Dresden)


20:03 Uhr Deutschlandfunk Konzert

Konzerthaus von Danmarks Radio, Kopenhagen
Hans Abrahamsen: Zwei Lieder für Violine und Orchester (Uraufführung)
Alexander Skrjabin: Sinfonie Nr. 4 op. 54 („Le Poème de l’extase“)
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 3 F-Dur op. 90
Christina Åstrand, Violine; Dänisches Nationales Symphonieorchester
Leitung: Fabio Luisi
Aufzeichnung vom 08.02.2024


20:04 Uhr SR 2 JazzNow

Jazz im Schloss: Shuteen Erdenebaatar Quartet
Aufnahme vom 12. Dezember 2023 im Saarbrücker Schloss


20:05 Uhr Deutschlandfunk Freistil

„Umweg zur Mitte“ Der Mythos des Labyrinths
Von Teresa Schomburg Regie: Philippe Brühl Produktion: Deutschlandfunk 2021


21:05 Uhr Bayern2 radioFeature

„Verräterische Daten“ Doku über die Gefahren der Biometrie
Von Rebecca Ciesielski und Maximilian Zierer BR 2022


22:05 Uhr Bayern2 Zündfunk

Das dankbare Angriffsobjekt. Über Gewalt gegen Frauen
Eine Wiederholung von 1979 zum Anlass des 50. Bestehens der Sendung „Zündfunk“


23:00 Uhr rbbKultur Late Night Jazz

Ambrose Akinmusire: Beauty Is Enough
Mit Wolf Kampmann


23:03 Uhr WDR 3 Studio Neue Musik

Guerra – Klaus Ospald liest Miguel Hernandez
Klaus Ospald wandelt auf dem schmalen Grat zwischen Rückzug in die Welt der Töne und Reaktion auf die Ereignisse in der Welt. Sein Werkzyklus „Guerra“ verwendet Verse des spanischen Dichters Miguel Hernandez als poetische Matrix.


23:03 Uhr SWR2 Essay

Eine andere Welt ist möglich – Die tiefen Wurzeln einer aktuellen Parole
Von Ulrich Grober


23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix

The Mall: Nairobis Elektronischer Underground
Von Alexandra Martini Erstsendedatum: 21.04.1979

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert