Die Radiotipps für den 17.8.2022

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


19:05 Uhr SWR2 Tandem

Mit Musik Geschichten erzählen – Der Filmkomponist Daniel Michael Kaiser
Mit Fabian Elsäßer


20:00 Uhr SRF 2 Im Konzertsaal

„Mit Klarheit und Reife“ Schaghajegh Nosrati, Klavier spielt Werke von
Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 2 c-Moll BWV 826
Joseph Haydn: Klaviersonate Es-Dur Hob. XVI:52
Johann Sebastian Bach: Partita Nr. 1 B-Dur BWV 825
Robert Schumann: Waldszenen op. 82
Konzert vom 13. Juli 2022, Kirche Ernen (Musikdorf Ernen)


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert

„Salzburger Festspiele“ Stiftung Mozarteum, Großer Saal
Maurice Ravel: Introduction et Allegro für Harfe, Flöte, Klarinette und Streichquartett
Richard Strauss: „Till Eulenspiegels lustige Streiche“ (bearbeitet für Bläserquartett und Streichquintett von Brett Dean)
Alban Berg: Adagio, aus: Kammerkonzert (Fassung für Violine, Klarinette und Klavier)
Egon Wellesz: Oktett für Klarinette, Fagott, Horn, Streichquartett und Kontrabass op. 67
Mitglieder der Wiener Philharmoniker
Aufzeichnung vom 07.08.2022


20:04 Uhr ARD Radiofestival. Konzert

Cologne Jazzweek – LIVE: Anthony Braxton Trio
Anthony Braxton (Saxofon); Adam Matlock (Akkordeon); Susana Santos Silva (Trompete)
(Liveübertragung aus dem WDR Sendesaal, Köln)
anschließend: Monheim Triennale
Sam Amidon Band & Marc Ribot / Sofia Jernberg *Hymns & Laments
Ensemble Resonanz
(Aufnahme vom 24. Juni 2022 auf dem Festivalgelände, Monheim)


22:00 Uhr ByteFM Hidden Tracks mit Kai Bempreiksz

„In die (Italo-)Disco“
Wobei dazwischen Hefner (England) von „Dark Hearted Discos“ singen und They Might Be Giants (Brooklyn) seit gut 36 Jahren verrückte Partys feiern. Nur nicht mit „Racist Friends“! Und was macht Jens Friebe mit Rick Astley auf dieser Party?


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Hörspiel

„Die Polizey“ Von Björn SC Deigner
Regie: Luise Voigt Ton: Jean Szymczak Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2022 (Ursendung)


22:30 Uhr ARD Radiofestival. Gespräch

Sasha Waltz, Choreografin. Im Gespräch mit Natali Kurth


23:00 Uhr ByteFM Ein Topf aus Gold mit Diviam Hoffmann

„Perfide Spiele mit der Liebe“
Wenn etwas perfide ist, ist es „heimtückisch“ oder „niederträchtig“. Eine perfide Sache ist das oft mit der Liebe, vor allem mit dem Verlassenwerden. „Perfidia“ (Verrat) heißt auch ein Schmachtfetzen aus den 40er-Jahren von Alberto Domínguez. Eigentlich auf Spanisch geschrieben, wurde das Stück in den 60ern als Rock’n’Roll-Instrumental von The Ventures nochmals veröffentlicht und fand so seinen Weg nach Jamaika, zu Phyllis Dillon, der späteren „Queen des Rocksteady“. Und nochmal 50 Jahre später, 2012, gelangte „Perfidia“ nach Hamburg, auf ein Album von Frau Kraushaar.


23:30 Uhr ARD Radiofestival. Jazz

Jazz und arabische Musik – Oud-Spieler Dhafer Youssef bei der hr-Bigband
Von Gregor Praml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.