Radiotipps

Die Radiotipps für den 19.10.2023

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Neue Musik

„Vor 50 Jahren“ Die Donaueschinger Musiktage 1973
Werke von Paul-Heinz Dittrich, Mauricio Kagel, Vinko Globokar, Hans-Joachim Hespos
Vorgestellt von Carolin Naujocks


19:05 Uhr Bayern2 Zündfunk

Die Musik von Morgen – neue Alben von Hauschka, Sampha und Katie von Schleicher
Mit Ann-Kathrin Mittelstraß


19:05 Uhr SWR2 Tandem

Galerien zu Suppenküchen: Der Aktionskünstler Dennis Josef Meseg


20:00 Uhr rbbKultur Jazz Berlin

„TAIKO SAITŌ“ Preisträgerkonzert vom 3. Juli 2023
„Taiko Saitō wird nicht nur in der Berliner Jazzszene als ‚Zauberin‘ bezeichnet. Sie versteht es, aus zarten Klängen eine ganze Welt aufblühen zu lassen. Ihr klassischer Hintergrund vereint sich mit japanischen Traditionen und einer inneren mystischen und energetischen Kraft.“ So die Jury über die diesjährige Preisträgerin.


20:00 Uhr HR 2 Konzert

Cage 111³ – Musik von John Cage (1912-1992)
Werke von John Cage


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert

„Philharmonie Berlin“
Camille Pépin: Konzert für Violine und Orchester „Le sommeil a pris ton empreinte“
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 9 d-Moll
Renaud Capuçon, Violine; Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Robin Ticciati
Aufzeichnung vom 15.10.2023


20:04 Uhr SR 2 Mouvement

„Édith Canat de Chizy“
Sie ist die erste Komponistin, die in die Académie des Beaux-Arts aufgenommen wurde: Èdith Canat de Chizy. 1950 in Lyon geboren, lebt sie in Paris, wo sie unter anderem das Eric-Satie-Konservatorium geleitet hat und am CRR Komposition unterrichtet. Ihr Werk geht von elektronischer Komposition über traditionelle Instrumentarien bis hin zur Auseinandersetzung mit der christilichen Musiktradition.


20:05 Uhr SWR2 MusikGlobal

Musik des Seins – Maria in Bibel und Koran
Von Johannes S. Sistermanns


21:05 Uhr SWR2 JetztMusik

„In the Voices of the Living“
Musik von Mark Anthony Turnage und Luke Bedford mit der Holst-Sinfonietta


21:05 Uhr Deutschlandfunk JazzFacts

„100 Jahre Musik im Radio“ Avantgarde, Olympia und Grammy-Gewinner.
Big Bands der deutschen Rundfunkanstalten 1945-2023
Von Michael Kuhlmann


21:30 Uhr HR 2 Neue Musik

„Vom Weltall zum Viertelton“ Der Komponist Michael Quell
Porträtiert von Jim Igor Kallenberg


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Freispiel

„Ich fühl’s nicht (1/2)“ Nach der Graphic Novel von Liv Strömquist
Übersetzung aus dem Schwedischen: Katharina Erben
Bearbeitung und Regie: Rami Hamze
Besetzung: Jutta Kommnick Regieassistenz: Luise Weigert
Ton und Technik: Eva Pöpplein und Jens Müller
Dramaturgie: Johann Mittmann und Julia Gabel Deutschlandfunk Kultur 2021 (Ursendung)


22:04 Uhr WDR 3 Jazz

Neuer Jazz aus NRW: Fabian Dudek, Emily Wittbrodt, Pascal Klewer
Groove trifft Abstraktion, meditative Soundflächen wechseln mit ekstatischen Soli: Mit seiner Band „La Campagne“ begibt sich der Kölner Altsaxofonisten Fabian Dudek auf einen aufregenden Klangparcours. Mit Odilo Clausnitzer.


22:05 Uhr Deutschlandfunk Historische Aufnahmen

„100 Jahre Musik im Radio“ Musikdramatisches Experimentierfeld
Die Funkopern der 1950er Jahre Am Mikrofon: Klaus Gehrke


22:30 Uhr HR 2 Jazz Now

Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen
Mit: Shuteen Erdenebaatar | Aki Rissanen | Florian Herzog


23:00 Uhr HR 2 Doppelkopf

Am Tisch mit Jens Balzer, „Pop-Chronist“
In jüngster Zeit hat er vielbeachtete Zeitchroniken geschrieben über die 70er, 80er und: „No Limit – die 90er, das Jahrzehnt der Freiheit“.


23:00 Uhr rbbKultur The Voice

„FJARILL“ Mit Susanne Papawassiliu


23:03 Uhr WDR 3 open: Multitrack

Kölsche Footwork – Ein Studiobesuch bei HADE + DWFL
Bassdrum-Gewitter. 12-Bit-Ästhetik. Referenzschwangere, absurd gechoppte Vocal Cuts. Bassmusik ohne Basslines. HADE + DWFL machen einen einzigartigen Sound. Keno Mescher hat das Kölner Duo in seinem Studio besucht. Mit Keno Mescher.


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

musikprotokoll 2023. „forest floodlights“ und „Water Whispers“
Klangerkundungen im österreichisch-tschechischen Grenzgebiet


23:30 Uhr NDRKultur Round Midnight

Polyphone Abenteuer – die belgische Formation Aka Moon


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert