Eiserne Disziplin und blühende Fantasie – Die französische Trompeterin Airelle Besson

Airelle Besson hat mit der Trompete ein Instrument gewählt, das Musikerinnen und Musikern eine Menge Disziplin abverlangt: Ständiges Üben ist notwendig, um den Ansatz zu trainieren. Von Thomas Loewner.

Letzterer ist die Voraussetzung für einen strahlenden Ton. Inzwischen ist Airelle Besson eine der auffälligsten Stimmen der aktuellen französischen Szene. Mit ihrem Quartett zeigt sie außerdem ihre Qualitäten als Bandleaderin. Sie versteht es nicht nur, die Trompete voller Kraft und Eleganz zu spielen, sondern komponiert auch ausdrucksstarke Musik voll ansteckender Melodien und mit großem Gespür für einen kompakten Bandsound.



© SWR 2, NOWJazz, 30.3.2022

Airelle Besson:
„The Sound Of Your Voice, Part 2” / CD: Try
Airelle Besson Quartett

Airelle Besson:
Infinité / CD: „Aïrés“
Airelle Besson / Edouard Ferlet / Stéphane Kerecki

Guido Zorn:
Blanc Sur Blanc / CD: „1:1“
Rockingchair

Airelle Besson:
The Painter + The Boxer / CD: „Radio One“
Airelle Besson Quartet

Airelle Besson:
Neige / CD: „Radio One“
Airelle Besson & Nelson Veras

Airelle Besson:
„Try!” / CD: Try
Airelle Besson Quartett

Airelle Besson:
Candy Parties / CD: „Radio One“
Airelle Besson Quartett

Airelle Besson:
„Wild Animals” / CD: Try
Airelle Besson Quartett

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: