Elevate 2022. Schtum mit „Sequencing Detachments“.

Wenn Manu Mayr und Robert Pockfuß mit ihrem Duo Schtum auftreten, dann erhält das Wörtchen „zusammenspielen“ eine tiefere Bedeutung. Von Susanna Niedermayr.

Die beiden Musiker schleusen den Klang von Bass und Gitarre durch eine Kette von Effekten und Verzerrern, die beide direkt miteinander verbindet; die kleinste Bewegung des einen beeinflusst den Klang des anderen. Der sich mal zu wummernder Tanzmusik aufschwingende und dann wieder in die Tiefen der Drone Musik abtauchende gemeinsame Sound ist live stets ein ganzkörperliches Erlebnis, so auch Mitte Juli beim Elevate Festival in Graz, wo Schtum im Dom im Berg ihre aktuelle Platte „Sequencing Detachments“, aber auch ältere Stücke, präsentierten.



© Ö1, Zeit-Ton, 18.8.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.