MusiktippsNachhören

„Freedom in the Groove“ Deutschlands junge Jazz-Schlagzeuger

Rund um einige der Jazzabteilungen der Musikhochschulen in Deutschland hat sich eine Szene mit jungen Jazzschlagzeugern etabliert, die durch eigene wie eigenwillige rhythmische Konzepte zu überzeugen wissen.

Mit Martin Laurentius

Die beiden Gravitationsschwerpunkte dieser Szene sind einmal mehr die Jazzmetropolen Berlin und Köln mit dem Jazz-Institut und der Jazzabteilung der Hochschule für Musik und Tanz. Max Andrzejewski oder Bernd Oeszevim in Berlin einerseits, Fabian Arends, Dominik Mahnig oder Thomas Sauerborn in Köln andererseits bewegen sich wie selbstverständlich zwischen den Jazzgattungen und weiteren Spielformen einer sowohl populären als auch „ernsten“ Musik. Das rhythmische Konzept dieser jungen Schlagzeuger reicht dabei von konkreten Grooves über ein flirrendes Pulsieren bis hin zur Abstrahierung und Auflösung der Time. Martin Laurentius stellt in seiner Sendung einige dieser Drummer vor.


Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 23.2.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert