MusiktippsNachhören

„Kraftwerk der Grooves“ Die Kamasi Washington Group beim Inntöne Festival 2018

Kamasi Washington gehört zu den erfolgreichsten Jazzmusikern der Gegenwart. Zugleich ist er unter Kritikern höchst umstritten. Bringt der Saxofonist aus L.A., der sich auf einem Album-Cover gerne als Mann zeigt, der über Wasser wandelt, wirklich eine neue Saxofonsprache in den Kanon ein?

Mit Günther Huesmann

Oder nicht? Unabhängig von solchen Debatten hat sich Washington eine große junge Fan-Gemeinde erspielt. Und dafür gibt es einen Grund: Denn sein Spiel gibt dem Spiritual Jazz einen unerwarteten neuen Schub, indem Washington ihn mit Elementen aus Fusion, Hip-Hop und Protest Music bereichert.

© SWR 2, NOWJazz Session, 16.5.2019

Playlist:

Kamasi Washington:
Change of the Guard
Kamasi Washington Band

Mike Mosley:
Abraham
Kamasi Washington Band

Mike Mosley:
Space Travelers Lullaby
Kamasi Washington Band

Joseph Koo:
Fist of Fury
Kamasi Washington Band

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert