MusiktippsNachhören

Lars Danielsson „Wohlklang mit Tiefgang“ Porträt des schwedischen Bassisten und Cellisten

Lars Danielssons Musik erscheint an der Oberfläche melodiös, ausgeglichen, zuweilen fast brav. Bei allem Wohlklang ist sie aber keineswegs belanglos, sondern lotet Bereiche im Schnittfeld von Jazz und Kammermusik aus, die von kompositorischer Raffinesse und solistischer Hochkunst geprägt sind.

Von Thomas Loewner

Lars Danielsson absolvierte zunächst ein klassisches Cellostudium, bevor er den Jazz für sich entdeckte. Ein Auftritt des dänischen Kontrabassisten Niels-Henning Ørsted-Pedersen hinterließ bei ihm einen derart nachhaltigen Eindruck, dass er nicht nur die Musikrichtung, sondern auch sein Hauptinstrument wechselte und fortan hauptsächlich als Bassist auftritt. Seit über 30 Jahren leitet er inzwischen eigene, international besetzte Bands und ist längst einer der bekanntesten Jazzmusiker Schwedens. Dabei ist er nicht nur als Solist aktiv, sondern auch als Komponist, Arrangeur und Dirigent. Danielssons klassische Vergangenheit klingt in seiner Musik bis heute durch: Harmonisch und melodisch ist sie hörbar von Komponisten wie Johann Sebastian Bach, Gabriel Fauré oder Arvo Pärt beeinflusst. Auf rhythmischer Ebene wird deutlich, dass sich Lars Danielsson auch intensiv mit Jazz und Rock beschäftigt hat. So entsteht eine Musik mit vielen Facetten, zugänglich und tiefgründig zugleich.

Link zur Datei

© Deutschlandfunk, Jazzfacts, 17.1.2019

Playlist:

Titel Da Salo
Best-Nr. 9840-2
Album Liberetto III
Länge 2:30 min
Label ACT
Interpret Lars Danielsson Band
Ensemble Lars Danielsson db; Gregory Privat p; John Parricelli git; Magnus Öström d; Björn Bohlin english horn
Komponist Lars Danielsson
Titel Follow My Backlights
Album „Pasodoble“, Konzertmitschnitt Beethovenhaus Bonn, 17.Juli 2007
Länge 5:55 min
Interpret Lars Danielsson & Leszek Mozdzer
Ensemble Lars Danielsson db; Leszek Mozdzer p
Komponist Leszek Mozdzer
Titel The Cost Of Living
Best-Nr. 9821-2
Album Sun Blowing
Länge 6:55 min
Label ACT
Interpret Danielsson Neset Lund
Ensemble Lars Danielsson db; Marius Neset ts; Morten Lund d
Komponist Don Grolnick
Titel Toccata
Best-Nr. 9732-2
Album Just The Two Of Us
Länge 4:55 min
Label ACT
Interpret Caecilie Norby & Lars Danielsson
Ensemble Caecilie Norby voc; Lars Danielsson cello
Komponist Caecilie Norby ; Lars Danielsson
Titel Hymn
Best-Nr. 6015-2
Album The ACT Jubilee Concert
Länge 6:48 min
Label ACT
Interpret The ACT Jubilee Band
Ensemble Lars Danielsson db; Nils Landgren tb; Caecilie Norby voc; Celine Bonacina bs; Verneri Pohjola tp; Michael Wollny p; Nguyen Le git; Wolfgang Haffner dr
Komponist Lars Danielsson
Titel Granada
Best-Nr. ACTSACD 9800-2
Album Libera Me
Länge 6:23 min
Label ACT
Interpret Lars Danielsson Ensemble
Ensemble Lars Danielsson db; Jon Christensen d; Nils Petter Molvaer tp; Xavier Desandre Navarre perc; Dave Liebman sax; Anders Kjellberg perc; Jan Bang sampler; Carsten Dahl p; Tobias Sjögren git
Komponist Lars Danielsson
Titel Little Peanut
Best-Nr. DRCD 209
Album Poems
Länge 5:04 min
Label Dragon Records
Interpret Lars Danielsson Quartet
Ensemble Lars Danielssom db; Dave Liebman sax; Bobo Stenson p; Jon Christensen d
Komponist Lars Danielssom
Titel Preludium
Best-Nr. 9840-2
Album Liberetto III
Länge 2:07 min
Label ACT
Interpret Lars Danielsson Band
Ensemble Lars Danielsson db; Gregory Privat p; John Parricelli git; Magnus Öström d
Komponist Lars Danielsson
Titel After Zero
Best-Nr. ACT 9604-2
Album Mélange Bleu
Länge 0:55 min
Label ACT
Interpret Lars Danielsson
Komponist Danielsson

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert