Linda Fredriksson & Juniper beim Tampere Jazz Happening 2021

In Concert bringt ein Konzert von Linda Fredriksson aus Finnland zu Gehör, geboren 1985, spezialisiert auf Baritonsaxofon, und seit vielen Jahren als Teil des Trios Mopo sowie des Emma-prämierten Quartetts Superposition ein wichtiger Name in der finnischen Jazzszene. Mit Michael Neuhauser.

2021 hat Linda Fredriksson mit dem ersten eigenen Bandprojekt Juniper und dem gleichnamigen Album aufhorchen lassen, am 5. November letzten Jahres war das Programm beim Tampere Jazz Happening zu erleben. Fredriksson selbst vergleicht die Kompositionen eher mit Songwriting-Arbeiten als mit Jazz, denn fast alle wurden zunächst singend und Gitarre spielend entworfen und erst später neu arrangiert. Und das hört man auch dann noch, wenn sie von Saxofon, Keyboards, Bass und Schlagzeug intoniert werden.



© Ö1, In Concert, 22.7.2022

Komponist/Komponistin: Linda Fredriksson
Titel: Ruusu
Album: Popocalypse
Ausführende: Mopo
Länge: 05:04 min
Label: We Jazz WJCD07

Komponist/Komponistin: Linda Fredriksson
Titel: Clea
Titel: Pinetree Song
Titel: Transit in the softest forrest, walking, sad, no more sad, leaving
Titel: Neon Light (and the sky was trans)
Titel: Juniper
Titel: Lempilauluni
Titel: Odotetaan viela vahan
Ausführende: Linda Fredriksson Juniper
Länge: 60:54 min
Label: EBU

Komponist/Komponistin: Linda Fredriksson
Titel: Riisto
Titel: Mustafa
Album: Mopocalypse
Ausführende: Mopo
Länge: 11:56 min
Label: We Jazz WJCD07

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.