MusiktippsNachhören

Milestones : John Coltrane – „A Love Supreme“

Es ist eines der faszinierendsten Werke der Jazzgeschichte, zugleich das bekannteste des US-amerikanischen Saxofonisten John Coltrane, dem wohl kraftvollsten, einflussreichsten Jazzmusiker der 1960er Jahre. Von Andreas Felber.

Im Dezember 1964, gut zweieinhalb Jahre vor seinem frühen Tod im Alter von nur 40 Jahren, nahm Coltrane im Studio von Tonmeister Rudy Van Gelder in Englewood Cliffs, New Jersey, die vier Sätze seiner Suite „A Love Supreme“ auf: Eine Huldigung an den Schöpfer, ein klingendes Gebet, das ob seiner wärmedurchströmten, hymnischen Wucht seither spirituelle wie weltliche Zeitgenoss:innen gleichermaßen in Bann schlägt.

Neben John Coltrane, ausschließlich am Tenorsaxofon zu hören, standen mit Pianist McCoy Tyner, Bassist Jimmy Garrison und Schlagzeuger Elvin Jones die vertrauten Kollegen seines berühmten, besteingespielten Quartetts im Studio. Und die vertrauensvolle Empathie zwischen den vier Musikern ist auch einer der Gründe, warum die knapp 33 Minuten Musik von „A Love Supreme“, gesplittet in die vier Sätze „Acknowledgement“, „Resolution“, „Pursuance“ und „Psalm“, einerseits so aufwühlend und andererseits so unerschütterlich abgeklärt wirken. John Coltrane schuf Musik, die einer Hörer:innenschaft weit über Bereich der Jazzfans hinaus bis heute immer wieder auf’s Neue unter die Haut geht.



© Ö1, Milestones, 4.6.2023

Komponist/Komponistin: John Coltrane/1926 – 1967
Album: A LOVE SUPREME
Titel: A love supreme – Part I: Acknowledgement/instr.
Ausführende: JOHN COLTRANE QUARTET
Solist/Solistin: John Coltrane /Tenorsaxophon m.Begl.
Ausführender/Ausführende: McCoy Tyner /Piano
Ausführender/Ausführende: Jimmy Garrison /Bass
Ausführender/Ausführende: Elvin Jones /Drums
Länge: 07:48 min
Label: Impulse MCD 01648

Komponist/Komponistin: John Coltrane/1926 – 1967
Album: A LOVE SUPREME
Titel: A love supreme – Part II: Resolution/instr.
Ausführende: JOHN COLTRANE QUARTET
Solist/Solistin: John Coltrane /Tenorsaxophon m.Begl.
Ausführender/Ausführende: McCoy Tyner /Piano
Ausführender/Ausführende: Jimmy Garrison /Bass
Ausführender/Ausführende: Elvin Jones /Drums
Länge: 07:26 min
Label: Impulse MCD 01648

Komponist/Komponistin: John Coltrane/1926 – 1967
Album: A LOVE SUPREME
Titel: A love supreme – Part III: Pursuance
Ausführende: JOHN COLTRANE QUARTET
Solist/Solistin: John Coltrane /Tenorsaxophon
Solist/Solistin: McCoy Tyner /Piano
Solist/Solistin: Jimmy Garrison /Bass
Solist/Solistin: Elvin Jones /Drums
Länge: 10:44 min
Label: Impulse MCD 01648

Komponist/Komponistin: John Coltrane
Album: Love devotion surrender
A Love Supreme
Solist/Solistin: Carlos Santana
Ausführende: Mahavishnu
Solist/Solistin: John McLaughlin
Länge: 07:48 min
Label: CBS 22019

Komponist/Komponistin: John Coltrane/1926 – 1967
Album: A LOVE SUPREME
Titel: A love supreme – Part IV: Psalm
Ausführende: JOHN COLTRANE QUARTET
Solist/Solistin: John Coltrane /Tenorsaxophon
Ausführender/Ausführende: McCoy Tyner /Piano
Ausführender/Ausführende: Jimmy Garrison /Bass
Ausführender/Ausführende: Elvin Jones /Drums
Länge: 07:08 min
Label: Impulse MCD 01648

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert