Musikstunde: Yves Montand zum 100. Geburtstag (1–5)

Ein Mann des 20. Jahrhunderts: Aus Ivo Livi, dem Sohn eines kommunistischen Besenbinders aus der Toscana, wird Yves Montand, der weltberühmte Chansonnier. Am 13. Oktober 2021 wäre er 100 Jahre alt geworden. Von Katharina Eickhoff.

Aber Montand ist viel mehr als nur diese unwiderstehliche Stimme, in die sich Edith Piaf als erste verliebt hat. Als Schauspieler dreht er mit Romy Schneider, Ingrid Bergman oder Michel Piccoli, als Homme à femmes lässt er sich von Marilyn Monroe verführen, als begnadeter Entertainer und Intellektueller fusioniert er das Chanson mit der großen Poesie von Baudelaire bis Prévert, als politischer Aktivist will er zusammen mit seiner Frau Simone Signoret die Welt verändern.





© SWR 2, Musikstunde, Oktober 2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: