Nachhören

„Patty Hearst – Princess and Terrorist“ Hörspiel von Stereo Total

Hörspiel-Musical über die Verwandlung eines High-Society-Girls zur Bankräuberin und wieder zurück: Die 19-jährige Millionenerbin Patty Hearst wird von der Guerillagruppe Symbionese Liberation Army (SLA) entführt. 

Sie schließt sich ihnen an, verliebt sich in einen der Entführer, raubt Banken aus und wird im Vietnamkriegs-Amerika der 1970er Jahre zur revolutionären Ikone. Nach ihrer Verhaftung behauptet Patty, einer Gehirnwäsche unterzogen worden zu sein. Das Urteil lautet auf sieben Jahre Gefängnis, doch bald darauf wird sie begnadigt und 2001 von Präsident Clinton gänzlich rehabilitiert. Andere Mitglieder der SLA werden aufgrund des Patriot Acts nach mehr als 30 Jahren als Terroristen verurteilt. Stereo Total singen in dieser authentischen Geschichte bunte Pop-Songs über Bankraub, Medienspektakel und das Stockholmsyndrom.



Patty Hearst – Princess and Terrorist
Von Stereo Total
Mit Françoise Cactus, Brezel Göring, Gina D’ Orio, Khan Oral, Patric Catani und anderen
Komposition und Realisation: Françoise Cactus/Brezel Göring
BR 2007

© Bayern 2, hör!spiel!art.mix, 17.11.203

Françoise Cactus, geb. 1964 in Villeneuve-l’Archevêque/Frankreich, gestorben 2021 in Berlin, Schlagzeugerin und Sängerin von Stereo Total, bildende Künstlerin und Autorin. Weiteres BR-Hörspiel „Autobigophonie“ (2004).

Brezel Göring, geb. 1967 in Wolfhagen, Musiker und Komponist von Stereo Total. Musik und Bearbeitung zu Oliver Augsts Hörspiel-Musical-Performance „Kurt Weill jagt Fantômas“ (Radio France Culture/rbb 2018).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert