Pitchfork: Die 250 besten Songs der Neunziger.

Diese Titel prägten die 90er Jahre, darunter u.a. Björk, Biggie, Mariah, Fiona Apple, 2Pac, Fugazi, Pearl Jam, Underworld, Beastie Boys, Massive Attack, Aphex Twin, Radiohead, PJ Harvey und viele, viele mehr.

Eine der großen Freuden des Musikhörens in den 90er Jahren war es, sich seine eigenen Best-ofs zusammenstellen zu können. Es war das Jahrzehnt der Kassetten-Mixtapes, der sehr persönlichen, arbeitsintensiven Home-Recording-Projekte, bei denen man geduldig warten musste, bis ein Song im Radio lief, um ihn aufzunehmen, oder mühsam zurück- und vorspulen musste, bis man genau den richtigen Moment erwischte, um von einer Kassette auf eine andere zu überspielen. Die Trackliste zu schreiben und sie zu gestalten, war eine Kunst für sich. Dies war die erste Version der persönlichen Wiedergabeliste. Hier sind die 250 Songs, aus denen das ultimative 90er-Jahre-Mixtape von Pitchfork bestehen sollte. © Text: Pitchfork












Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner