MusiktippsNachhören

Posaunen! Nils Wogram Muse und Blaser/Humair/Känzig beim 33. Schaffhauser Jazzfestival 2022

Zwei Bands auf der „Werkschau des Schweizer Jazz“, die um das Leitinstrument Posaune sehr unterschiedliche Klanglandschaften ausleuchten: Nils Wogram aus Braunschweig, seit langem in Zürich lebend, mit seinem deutlich kammermusikalischen Projekt Muse, in dem auch Harfe, Bratsche und Altsaxofon tänzeln. Mit Michael Rüsenberg.

Und dann, ja, Urgesteine dreier Jazzmusiker-Generationen: Samuel Blaser, 41, Daniel Humair, 83, Heiri Känzig, 65. Drei Avantgardisten, die auf den New Orleans Jazz zurückgreifen und – helvetischer gehts nimmer – auf den Schweizerpsalm von 1841.



Nils Wogram Muse
Nils Wogram, Posaune
Kathrin Pechlof, Harfe
Gareth Lubbe, Viola, Obertongesang
Hayden Chisholm, Altsaxofon

Blaser/ Humair / Känzig
Samuel Blaser, Posaune
Daniel Humair, Schlagzeug
Heiri Känzig, Bass

Aufnahmen vom 11. und 12.5.2022 aus dem Kulturzentrum Kammgarn

33. Schaffhauser Jazzfestival 2022

© Deutschlandfunk, Jazz Live, 3.1.2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert