Radiotipps

Radiotipps 18.3.2015

00.05Uhr DRK Feature
http://www.deutschlandradiokultur.de/erfahrung-und-was-daraus-folgt.958.de.html?dram:article_id=309229
„Erfahrung und was daraus folgt“
Der amerikanische Dichter Kenneth Rexroth
Von Martina Groß
Regie: Heike Tauch
Ton: Jean Szymczak
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2010

20.03Uhr SWR2 Musik kommentiert
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/musik-kommentiert/swr2-musik-kommentiert-thema-musik/-/id=660534/did=15044484/nid=660534/sdpgid=1059820/zfcj4l/index.html
Thema Musik:
„Des Sturmes Weib“
Leben und Musik der Komponistin Luise Greger
Von Felix Werthschulte

20.05Uhr WDR 3 Konzert
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3konzert/index.html
„Musik der Zeit [4] Orchester-Werkstatt“
Georgia Koumara: Schrödinger’s Cat für Orchester, Uraufführung
Saehoon Chung: Abstract Painting für Orchester, Uraufführung
Adriano Gaglianello: Once Back für Orchester, Uraufführung
Hyun-Jin Yun: colours variations für Orchester, Uraufführung
WDR Sinfonieorchester Köln, Leitung: Francesco Angelico
Aufnahme aus der Aula der Hochschule für Musik und Tanz, Köln

21.00Uhr HR2 Hörspiel
„Bunyah“
Nach Gedichten und Texten von Les Murray
Hörspiel von Catherine Milliken / Dietmar Wiesner
Aus dem Englischen von Margitt Lehbert
Regie & Musik: Catherine Milliken & Dietmar Wiesner
(SWR 2014)
Anschließend ab 21:50 Uhr:
Hans Otte: „Das Buch der Klänge“ (Ausschnitte)

21.04Uhr RBB kulturradio MUSIK DER GEGENWART
http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/150318/musik_der_gegenwart_2104.html
„Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik 2015“
mit Eckhard Weber

21.05Uhr WDR4 Swing easy!
http://www.wdr4.de/musik/liebhabersendungen/swingeasy/buddyguy100.html
Bluesgitarrist Buddy Guy:“Flying high, flying low“
mit Karl Lippegaus
Für viele ist Buddy Guy der größte Gitarrist im Blues. Immer wieder überrascht er durch unkonventionelle Ideen, unbeirrt von allen Zeitströmungen und wechselnden Moden trägt er die Fackel des Blues weiter.

21.30Uhr DRK Hörspiel
http://www.deutschlandradiokultur.de/maerz-berlin.964.de.html?dram:article_id=309507
„März, Berlin“
Von Irina Liebmann
Regie: Jörg Jannings
Komposition: Klaus Buhlert
Produktion: RIAS Berlin/ NDR 1990
Im März vor 25 Jahren geht die Liebmann durch Berlin – West und Ost. Bald sind Wahlen. Früher Auftritt von Max Raabe!
Anschließend:
‚central european time‘ von Cécile Wajsbrot

22.00Uhr WDR 3 Jazz
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3jazz/index.html
„Für immer leuchtend grau“
Michael Mantler und die neueste Generation des JOCA
Mit Stefan Hentz

22.03Uhr SWR2 Feature
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/feature/swr2-feature-die-gekaufte-stadt/-/id=659934/did=15044408/nid=659934/sdpgid=1059824/fbinwc/index.html
„Die gekaufte Stadt“
Serge Dassault und das politische Business in Frankreich
Von Margit Hillmann

23.03Uhr SWR2 JetztMusik
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/jetztmusik/swr2-jetztmusik-eclat-festival-stuttgart-2015-3/-/id=659442/did=15044438/nid=659442/sdpgid=1059826/1fmqhlx/index.html
ECLAT Festival Stuttgart 2015 (3)
„Neue Vocalsolisten“
GrauSchumacher Piano Duo
Experimentalstudio des SWR
Ensemble Modern
Leitung: Franck Ollu
Mauro Lanza: „Disiecta Membra“ für Stimmen (2014)
Brigitta Muntendorf: „Public Privacy“ für 2 Klaviere, Video und Live-Elektronik (2014)
Nicolaus A. Huber: „inframince – extended“ für Ensemble (2014)
(Konzert vom 5. Februar im Theaterhaus Stuttgart)

23.05Uhr WDR 3 open: Studio Elektronische Musik
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3openstudioelektronischemusik/index.html
The Artist´s Cut [01]: Thomas Lehn
Mit Frank Hilberg
Thomas Lehn:
drei momentaufnahmen, schichten – gesten – kopplung, für Analogsynthesizer; Thomas Lehn
Boguslaw Schaeffer:
Symphony: Electronic Music; Realisation: Thomas Lehn, Analogsynthesizer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert