Radiotipps 26.11.2018

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie des Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Freispiel“
Info
„Kurzstrecke 80“ Feature, Hörspiel, Klangkunst
Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo Kottkamp, Marcus Gammel
Produktion: Autorinnen und Autoren/Deutschlandfunk Kultur 2018 (Ursendung)

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel „Attention Please“
Info
„Die Van Berg Konstante (1)“ Hörspiel in 3 Teilen
Von Serotonin Regie: die Autoren

19.30 Uhr Ö1 „On Stage“
Info
Dianne Reeves & Band im Oktober 2017 im Wiener Konzerthaus

20.03 Uhr Deutschlandfunk Kultur „In Concert“
Info
„Cécile McLorin Salvant & Aaron Diehl Trio“ Konzerthaus Wien
Aufzeichnung vom 29.10.2017

20.04 Uhr WDR 3 Konzert
Info
Musik der Zeit [2] Ongaku
Kei Daigo: The Northern Camellia, Gradation of Sounding Amity No. 2 für Orchester, Uraufführung
Toru Takemitsu: Autumn für Biwa, Shakuhachi und Orchester
Dai Fujikura: Uri für Schlagzeug solo, Deutsche Erstaufführung
Toshio Hosokawa: Sen VI für Schlagzeug solo
Misato Mochizuki: Nigredo für Orchester, Uraufführung
Dai Fujikura: Glorious Clouds für Orchester, Uraufführung
Akiko Kubota, Biwa; Kaoru Kakizakai, Shakuhachi; Isao Nakamura,
Schlagzeug; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Peter Eötvös
Aufnahmen aus der Kölner Philharmonie und der Philharmonie Essen

20.05 Uhr Bayern2 „Hörspiel“
Info
Frank Witzel: Stahnke (8+9/15)

21.04 Uhr kulturradio „Musik der Gegenwart“
Info
„Die Donaueschinger Musiktage 2018“ Ein akustischer Rückblick.
Am Mikrofon: Andreas Göbel

22.03 Uhr SWR2 Essay „Warten (3/3) oder: Die Politik des Wartens“
Info
„Spoken Essay“ von Reiner Niehoff und Sven Rücker

22.04 Uhr WDR 3 Jazz & World „Zwischen Monk und Marokko – der Pianist Randy Weston“
Info
„Randy Weston African Rhythms“Aufnahme vom 19. April 1980 aus dem Kölner Funkhaus
Mit Hans-Jürgen Schaal

23.03 Uhr SWR2 JetztMusik „Was will uns der Komponist damit sagen?“
Info
„Über Sinn und Sinnlosigkeit der Vermittlung von Neuer Musik“
Von Elisabeth Hahn

23.03 Uhr Ö1 „Wien Modern 2018“
Info
Erste Bank Kompositionspreis an Composer-Performerin Agata Zubel. Gestaltung: Nina Polaschegg
Agata Zubels Preisträgerstück bei Wien Modern

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „Blue Monday“
Info
„Musik von Loyle Carner, Rosie Low und Jerome Thomas“
Mit Judith Schnaubelt

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: