Release Tipp: Jone Takamäki, Umut Çağlar, Fahrettin Aykut – Myth Of The Drum / Zehra

Nach der Flut elektronischer Klänge, ist Ihre Musik eine Wohltat. Eine Session, die so einen Groove hat, dass keiner stillstehen kann oder wenigstens der Fuß mitwippt ;). Herrlich! Bei diesem Konzert trifft die Kraft des Jazz trifft auf ostasiatische Sounds.


Die Idee für die dieses Projekt geht auf eine Installation von Fahrettin Aykut zurück.
„Urvban Transformation“ kombinierte Malerei mit Musik, um sich mit der Beziehung zwischen Mensch und Erde zu befassen. Die durch einen auf den Kopf gestellten Baum symbolisiert wird.
Für ein Konzert zu dieser Ausstellung bat Aykut seinen Freund Umut Çağlar dazu, der wiederum mit Jone Takamäki gerade in Kontakt stand. Der finnische Saxofonist ist eine zentrale Musikerpersönlichkeit in seinem Land und kann auf viele wegweisende Veröffentlichungen zurückblicken. Zu seinen bekanntesten Mitarbeiten gehört die Gruppe Krakatau.



releases January 28, 2022

Jone Takamäki: tenor saxophone, ney, shakuhachi, clarinet
Umut Çağlar: guimbri, kalimba, gralla, zurna, mey, flutes
Fahrettin Aykut: electronic percussion; drums, cymbals

All music by Fahrettin Aykut / Umut Çağlar / Jone Takamäki
A Konstrukt joint


Wie schon eingangs beschrieben, hat dieses Konzert eine gewisse Magie und einen wunderbaren Groove! Dabei hört man sehr gut, dass Umut Çağlar und Fahrettin Aykut ein eingespieltes Team sind. Man kann das auch „blindes Verstehen“ nennen und für Jone bereiten sie genau jenen Teppich vor, auf dem er fliegen kann ;). Und so beflügeln die 3 einander. Bei diesem Konzert auf einer Istanbuler Kunstmesse wäre ich gern dabei gewesen. Coole Mucke!

2 Comments

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: