„Rhiannon Giddens und Leyla McCalla“ Von Marlene Küster

Das amerikanische Kulturerbe, Klänge aus Afrika und der arabischen Welt stehen im Fokus der US-amerikanischen Sängerin, Banjo- und Geigenspielerin Rhiannon Giddens. Leyla McCalla erforscht als Tochter haitianischer Eltern ihre musikalischen Ursprünge in New Orleans. Dort wird sie sich stärker als je zuvor ihrer Wurzeln bewusst.

© SWR 2, Musikpassagen, 6.10.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: