Musiktipps

Sleaford Mods „Prügel von den Älteren“

Unsere liebsten Grüffelos: „UK Grim“, die neue, hundsgemeine Schimpfkanonaden-Musik des Schepperduos Sleaford Mods inszeniert ein Großbritannien am Abgrund. Von Jens Uthoff.

Es ist ja so: Wenn du nicht drüber lachst, weinst du dir die Augen aus“, hat Jason Williamson, vorderster Rüpel des britischen Schepperpunk-Duos Sleaford Mods, kürzlich zum Guardian über den Zustand seines Heimatlandes gesagt. Wer wollte ihm in Zeiten der fröhlichen Premierminister-wechsel-dich-Spielchen, eines darbenden öffentlichen Gesundheitssystems und eines immer nur noch schärferen Asylkurses widersprechen?



Großbritannien in Post-Brexit-Zeiten, das ist ein großes Trauerspiel – oder eben Highspeed-Comedy, die versucht, schrittzuhalten mit den Polit­skandalen und dem alltäglichen Chaos.



© TAZ, Kultur, 17.3.2023


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert