Nachhören

„Viva la vulva!“ Wildes Denken geht vor den Frauen auf die Knie

Wir sind verwirrt. Ein wunderbarer Zustand. Endlich wieder kann uns etwas überraschen. Die Geschlechterverhältnisse verändern sich. Die alles verschlingende Vulva wandelt sich zum weiblichen Füllhorn.

Aus den Sexbomben werden MILF, mothers I would like to fuck, aus den Frauenkreisen der 1970er, in denen die Vulven der anderen bestaunt wurden, wird das Pamphlet: Die potente Frau. Wildes Denken, potent zwar, aber von jeher das keuscheste aller Magazine, fragt nach, wie es um die Lust der Frauen steht.

 

© Bayern 2, Nachtstudio, Wildes Denken,  25.9.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert