Aspekte Salzburg (2) – Trio Accanto spielt Musik von Rebecca Saunders und Misato Mochizuki

Die 43. Ausgabe des Festivals Aspekte Salzburg widmete sich heuer u.a. dem Werk der renommierten britischen Komponistin Rebecca Saunders. Das Trio Accanto besticht durch seine originelle Besetzung mit Saxophon, Klavier und Perkussion und war beim heurigen Aspekte Festival ausschließlich mit Widmungsstücken vertreten.

In „Zeit-Ton“ spielen die drei Musiker die Werke, die Rebecca Saunders und die japanische Komponistin Misato Mochizuki für das Ensemble geschrieben haben.

Der künstlerische Leiter des Festivals, Ludwig Nussbichler, bleibt seiner Linie treu, wenn er im Vorwort des Programmhefts schreibt: „Das Aspekte Festival 2022 wird wieder einen Ausschnitt der vielfältigen und lebendigen aktuellen Musikszene zeigen. Es öffnet für das Publikum ein Fenster in eine Welt, in der die Musikschaffenden mit ihrer Kreativität, ihrer Imagination und mit visionären Gedanken eine reiche Palette an wunderbaren Werken hervorbringen. Wesentliches Ziel ist: die Faszination Neue Musik erlebbar zu machen.“

Aufgenommen am 18.3. 2022 im Solitär der Universität Mozarteum.



© Ö1, Zeit-Ton, 10.5.2022

Komponist/Komponistin: Rebecca Saunders
Gesamttitel: aspekte Salzburg 2022 -5. Konzert „That Time“/LIVE (ASP220318-3_S)
Titel: That Time für Baritonsaxophon, Percussion und Klavier/Österreichische Erstaufführung
Untertitel: Trio Accanto gewidmet
Ausführende: Trio Accanto
Ausführender/Ausführende: Marcus Weiss /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Nicolas Hodges /Klavier
Ausführender/Ausführende: Christian Dierstein /Perkussion
Länge: 23:05 min
Label: Ed. Peters LM

Komponist/Komponistin: Misato Mochizuki
Titel: Satellites für Sopransaxophon, Percussion und Klavier (2019/20) (ASP220318-2_S)
Untertitel: Trio Accanto gewidmet
Ausführende: Trio Accanto
Ausführender/Ausführende: Marcus Weiss /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Nicolas Hodges /Klavier
Ausführender/Ausführende: Christian Dierstein /Perkussion
Länge: 12:56 min
Label: Eigenverlag

Komponist/Komponistin: Sara Glojnaric /geb. Zagreb
Gesamttitel: aspekte Salzburg 2022 – 3. Konzert „Fury“/LIVE (ASP220316-3_S)
Titel: sugarcoating für Flöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Perkussion, Klavier, Violine, Viola und Violoncello (2017/20)
Ausführende: österreichisches ensemble für neue musik salzburg
Ausführender/Ausführende: Vera Klug /Querflöte
Ausführender/Ausführende: Markus Sepperer /Oboe
Ausführender/Ausführende: Theodor Burkali /Klarinette
Ausführender/Ausführende: Alvaro Collao León /Saxophon
Ausführender/Ausführende: Rupert Struber /Schlagwerk
Ausführender/Ausführende: Jacobo Hernández Enríquez /Violine
Ausführender/Ausführende: Victor Lowrie Tafoya /Viola
Ausführender/Ausführende: Sebestyen Ludmany /Violoncello
Ausführender/Ausführende: Nora Skuta /Klavier
Leitung: Lars Mlekusch
Länge: 10:04 min
Label: Edition Juliane Klein LM

Komponist/Komponistin: Rebecca Saunders
Album: Rebecca Saunders: Solo / Klangforum Wien
Titel: aus: Hauch – for violin solo (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Sophie Schafleitner /Violine
Länge: 04:00 min
Label: Kairos 0015098

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: