MusiktippsNachhören

City: Fünfzig Jahre souverän auf dem Drahtseil

Einer der wenigen Rocksongs ostdeutscher Herkunft mit gesamtdeutscher und sogar internationaler Verbreitung ist Citys „Am Fenster“. Fünfzig Jahre nach Gründung 1972 in Ostberlin, verabschiedet sich die Band von der Bühne. Von Bernd Gürtler.

Zum Schluss gab es ein letztes Album, eine letzte Tour und eine lesenswerte Bandbiografie. Für die Band City war Aufgeben nie eine Option, weder vor dem Wendeherbst 1989 noch danach, als sie sich mit grundlegend anderen ökonomischen Rahmenbedingungen auseinandersetzen musste.




© SWR 2, Musikpassagen, 28.9.2023

Musik:Georgi Gogow; Text: Toni Krahl
Der King vom Prenzlauer Berg

Musik:Georgi Gogow; Text: Toni Krahl
Traudl

Musik: Emil Bogdanov, Georgi Gogow, Fritz Puppel, Klaus Selmke Text: Hildegard Maria Rauchfuß
Am Fenster

Musik: Georgi Gogow; Text: Toni Krahl
Glastraum

Musik:City, Text: Kuno Kleinfelt, Titti Flanell
Wand an Wand

Musik: City; Text: Friedrich S. Heyn, Titti Flanell
Susann

Musik: City, Text: Kuno Kleinfelt, Titti Flanell
Gute Gründe

Musik: Jimi Hendrix; Text: Alfred Roesler, Scarlett Kleint
Der alte Klempner

Musik:Toni Krahl, Fritz Puppel: Text: Kuno Kleinfeld
Deutsch Russisch Englisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert