Warning: Trying to access array offset on value of type null in /home/www/radio/wordpress/wp-content/themes/kahuna/includes/loop.php on line 295

Die Radiotipps für den 27.6.2022

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


01:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Tonart Klassik

Moderation: Elisabeth Hahn
Dass die Musik von Hans Winterberg (1901-1991) erst 27 Jahre nach seinem Tod erstmals eingespielt wurde, verdeutlicht die schwierige Rezeption eines Komponisten, der mit seiner bewegten Biographie wie kaum ein anderer Komponist zwischen allen Stühlen saß. Als deutschsprachiger Tscheche mit jüdischen Wurzeln überlebte er Theresienstadt, entging der Vertreibung 1945 und ging in die innere Emigration nach Bayern, hinterließ jedoch ein reiches und erstaunlich komplexes musikalisches Ouevre. Sein symphonisches und kammermusikalisches Werk wird im Gespräch mit dem Musikwissenschaftler Frank Harders-Wuthenow näher beleuchtet.
Neue Klassikalben werden vorgestellt, mit Fokus auf den 1920er Jahren. In der letzten Stunde gibt es dann eine besondere Begegnung – das junge Barock-Ensemble I Zefirelli stellt sein Debütalbum vor: „Mr. Händel im Pub“. Das Gespräch findet daher auch standesgemäß in einem Pub statt.


19:30 Uhr Ö1 On Stage

„The Black Saint and the Sinner Lady“, neu interpretiert
Hommage an Charles Mingus im Wiener Porgy & Bess


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur In Concert

„Festival Jazzdor Strasbourg-Berlin“ Kesselhaus der Kulturbrauerei
Sylvain Cathala Trio feat. Kamila Jurban:

Kamilya Jubran Oud, Gesang
Sylvain Cathala, Saxofon
Sarah Murcia, Kontrabass
Christophe Lavergne, Schlagzeug
Wassim Halal und Gamelan Puspawarna „Polyphemie“
Aufzeichnung vom 07.06.2022


20:04 Uhr WDR 3 Konzert

Eröffnungskonzert Mendelssohn-Festival Kempen
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Nr. 1 Es-Dur, op. 12 / Streichquartett Nr. 6 f-Moll, op. 80
Robert Schumann: Klavierquintett Es-Dur, op. 44
Matthias Kirschnereit, Klavier; Amaryllis Quartet
Aufnahme aus der Paterskirche


20:05 Uhr Bayern2 Hörspiel

„Drei Schwestern auf Urlaub“ von Pia Hierzegger
Regie: Pia Hierzegger ORF 2015


21:00 Uhr ByteFM Was ist Musik mit Klaus Walter

Neneh Cherry, ihre Töchter, ihre Nichten
„The Versions“ ist der Titel eines neuen Albums von Neneh Cherry. Da werden alte Cherry-Songs von Frauen bearbeitet, die ihre Töchter sein könnten. Sudan Archives, Greentea Peng, Kelsy Lu und andere lassen durchblicken, dass sie selbst, wenn sie nicht gerade Versions of Cherry sind, dieser doch viel abgeschaut haben, so die mäßig steile These dieser Sendung.


22:00 Uhr ByteFM Rock The Casbah mit Burghard Rausch

Don’t Miss Car Crashes & The Magic Bus
In dieser Ausgabe geht es um Neues und Aktuelles von Kill Strings, The Disaster Area, April Art, Herbst, My Chemical Romance, The Hellacopters, The Blue Stones, Ekkstacy, Rise Against, Muse, Älteres von Idles, The Who (wg. des 20. Todestages des Who-Bassisten John Entwistle).


22:04 Uhr WDR 3 Jazz

Giant Steps in Jazz Extended Version: Lionel Hampton
Mit Karsten Mützelfeldt


22:05 Uhr Bayern2 Eins zu Eins. Der Talk

Gast: Günter „Baby“ Sommer, Schlagzeuger


22:30 Uhr HR 2 Jazz Now

Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen
heute mit: Lisbeth Quartett | Chris Torkewitz | Jakob Dinesen Quartet feat. Jeff „Tain“ Watts


23:00 Uhr rbbkultur Musik der Gegenwart

„Der Komponist Moritz Eggert“ Einer der vielseitigsten und meinungsfreudigsten Künstler unserer Zeit
Mit Andreas Göbel


23:03 Uhr WDR 3 open: World

Gilberto Gil – Motor des Tropicalismo
Mit Antje Hollunder


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

Die Fosse-Oper von Georg Friedrich Haas „Morgen und Abend“.
Die österreichische Erstaufführung einer Oper von Georg Friedrich Haas (Übertragung in 5.1 Surround Sound)


23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix

„Kings ’n‘ Queens of Rhythm, Sound and Vision“ Musik von Flying Lotus, Efterklang und Makaya McCraven
Mit Judith Schnaubelt


23:05 Uhr SWR2 Musikstunde

Tore zur Welt – 5 klingende Hafenstädte (1/5)
„Rotterdam“ Mit Sylvia Roth


23:30 Uhr NDRKultur Jazz – Round Midnight

Die Aura des Jazzkunstwerks im Zeitalter seiner digitalen Reproduziertbarkeit

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: