Elon Musk will Twitter zu einer Super-App machen – aber so wird der reichste Mann der Welt nur noch mächtiger

Elon Musk mutiert immer mehr zu einer Mischung aus Internettroll und James Bond-Bösewicht. Nun will er Twitter offenbar zu einer Super-App umbauen. Das hat uns gerade noch gefehlt, kommentiert Christian Schiffer.

Man glaubt es kaum, aber Elon Musk galt mal als halbwegs cool. Er trat bei Big Bang Theory auf, twitterte über Videospiele und zeugte mit der ultrasmarten Popsängerin Grimes Kinder, denen er völlig unaussprechliche Namen gab. Musk war eine Art Real Life-Tony Stark. Wie der geniale Milliardär, Playboy und Philanthrop aus dem Marvel-Universum machte Elon Musk Dinge möglich, die viele für unmöglich hielten. Er schoss wiederverwertbare Raketen ins Weltall, verlegte Röhren, um Leute fast in Schallgeschwindigkeit hindurchzuschießen und brachte sogar das Kunststück fertig, der deutschen Autoindustrie zu zeigen, dass Elektroautos sexy sein können.



Bayern2, Zündfunk, 7.10.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner