Jazzfacts: 20 Jahre Clean Feed Records

20-jähriges Bestehen des portugiesischen Plattenlabels Clean Feed Records. Mit Wolf Kampmann.

2001 gründete Pedro Costa in Lissabon des Plattenlabel „Clean Feed Records“ und hat seitdem mehr als 500 Alben veröffentlicht. Europäische Jazz- und Improvisationsmusikerinnen wie Christian Lillinger, Kaja Draksler, Susana Santos Silva und Louis Sclavis werden ebenso vorgestellt wie amerikanische Künstlerinnen, u.a. Elliott Sharp und Mark Dresser. Vom Magazin „All About Jazz“ wurde „Clean Feed Records“ mehrfach hintereinander als Label des Jahres augezeichnet. Eine Sendung zum 20. Geburtstag mit einem Interview mit Pedro Costa.



© HR 2, Jazzfacts, 17.11.21

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: