Release Tipp: James Brandon Lewis Quartet with Aruán Ortiz, Brad Jones and Chad Taylor – Code Of Being / Intakt

Der charismatische Saxofonist und Komponist James Brandon Lewis ist im weiten Feld des zeitgenössischen Jazz der Musiker der Stunde. Mit «Code of Being» legt James Brandon Lewis nun das zweite Album vor.


Die Debut-CD «Molecular», die Lewis 2020 mit seinem Quartett nur wenige Monate vor dem Lockdown aufgenommen hatte, wurde als eine der spannendsten Veröffentlichungen des Jahres gefeiert.

«Code of Being» ist ein kraftvolles Werk, bestehend aus acht Kompositionen von James Brandon Lewis. Wunderschöne Melodien sind für den Zauber der Songs verantwortlich.


James Brandon Lewis Quartet

Die vier Ausnahmemusiker mit jeweils eigenen Personalstilen kreieren einen dringlichen Ensemblesound, der energiegeladen durch eine breite Palette von Klangfarben, Rhythmen und Stimmungen führt. Mit tiefem Gespür für lyrische Melodien, klangliche Prägnanz und Dynamik entfaltet das Quartett ein beseeltes Interplay. «Das ist fesselnde Musik, der man sich, insbesondere den Melodien in ihrer thematischen Schönheit, nicht entziehen kann“, schreibt Florian Keller in den Linernotes. © Alle Texte: Intakt Records / Florian Keller


Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: