Lucky LPH 458 – The Crypt (1961-2018)

Die Gruft und die Kurzgeschichte von Lucky’s Tochter, dazu noch eine formidable Playlist. Was will man mehr?!? Musik von u.a. Jac Berrocal, Krzysztof Komeda, Pascal Comelade, Sylvie Courvoisier + Mark Feldman, The Residents, Hikashu, Francis Bebey…



tracklist:

(1961) Teiji Ito – Crypt / Congo
(1967) Krzysztof Komeda – Alfred in the Crypt (OST The Vampire Killers)
(1971) Steve Lacy – The Cryptosphere
(1973) Jac Berrocal, Dominique Coster, Roger Ferlet – Cryptea
(1976) The Residents – Entrance to Crypt
(1984) Francis Bebey – Sunny Crypt
(1988) Hikashu – Cryptobiosis
(1988) Machine Gun – Hierocryptics
(1991) Jean Derome Ensemble – La crypte
(1991) The Recedents – Rumpus in the Crypt
(1992) Trio van Bommel Beukman Zwemmer – De Crypte (The Crypt)
(1997) Jeb Bishop Trio – Cryptic Remark
(2002) George Haslam Freetime Quartet – Wails from the Crypt
(2007) Brian Groder + Burton Greene – Cryptic Means
(2013) Ideal Bread – Cryptosphere(s) (Steve Lacy)
(2013) Pascal Comelade – Ze Crypto-Situ Cow-Boy Rides Again
(2015) Fanfare Pourpour – La crypte (Jean Derome)
(2018) Sylvie Courvoisier + Mark Feldman – Cryptoporticus

total time: 79’25

Crypted by Lucky.
Cover photo by my wife.
Dedicated to my daughter’s short story.

2 Comments

  1. Hintergrund: Meine Tochter hat eine Gruselgeschichte über eine Gruft geschrieben, und mit meiner Frau zusammen einen Friedhof besucht, wo dieses Photo entstand. Ich fand es sehr atmosphärisch, es hat mich ein wenig an die alten Edgar-Wallace-Krimis erinnert, die ich zusammen mit meiner Tochter gesehen habe. Vor allem Eddi Arent hat es ihr angetan, aber auch Fuchsberger… und nach langem Zaudern: Klaus Kinski! Da musste ich aber hart dran arbeiten…

    Bei der Musik bin ich froh dass Francis Bebey mit dabei ist, und Derome im Original und von der tollen Fanfare Pourpour. Und wo gibts das, dass sowohl die Residents als auch die Recedents in einer Playlist auftaucht?!?

    Lucky
    1. Stimmt. Die Residents als auch die Recedents in einer Liste. Das wollte ich eigentlich auch noch in den einleitenden Text unterbringen, aber das schien mir insgesamt zu lang. Tolles Foto!

      portfuzzle

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: