„Traditionsstarke Frauengesänge aus der Mongolei und Armenien“ Ensemble Hatan und das Ensemble Nagash im Konzert

Das Ensemble Hatan präsentiert traditionelles und zeitgenössisches Liedgut aus Zentralasien, das Nagash Ensemble ist von mittelalterlicher Vokalmusik Armeniens inspiriert.Š Auf traditionellen und klassischen Instrumenten der Mongolei, wie der Pferdekopfgeige Morin …

BBC Radio 3 JtoZ: Trish Clowes in session plus Omar Sosa

Kevin Le Gendre präsentiert eine Session mit der führenden britischen Saxophonistin Trish Clowes, die Musik aus ihrem neuesten Album A View with a Room spielt. Als ehemalige Radio 3 New …

Studio Neue Musik: Komponierende Paare / Musik von u.a. Thomas Adés /Taj Rosner, Isabel Mundry/Brice Pauset

Komponieren gilt als hochgradig individuelle, einsame Tätigkeit. Sie ereignet sich meist isoliert, im stillen Kämmerlein, lässt sich ergo kaum „teilen“. Und doch tun sich immer wieder mal zwei zusammen, um …

Neapolitanische Saga : „Die Geschichte eines neuen Namens“ (5 Teile) von Elena Ferrante (Ursendung)

Lilas Amour fou mit Nino ist Geschichte. Nach einer schwierigen Schwangerschaft bringt sie einen Sohn zur Welt, doch das Familienglück mit ihrem Mann Stefano stellt sich nicht ein. Die Rivalitäten …

Wire playlist: Neue Jazzmusik und vorletzter Blues – eine Einführung in die Jazzmusik von François Tusques von Pierre Crépon!

Das Pariser Label Souffle Continu veröffentlicht zwei Soloalben von François Tusques aus den 1970er Jahren neu. Der Autor Pierre Crépon stellt eine Playlist zusammen, die die Karriere des Pianisten und …

CJW 2021: Christian Lillinger „Open Form for Society“

Cologne Jazzweek. Live September 4th 2021 – Hochschule für Musik und Tanz Köln, GER. Christian Lillinger – Composing, Drums, ConceptsCory Smythe – Grand PianoKaja Draksler – Upright PianoElias Stemeseder – …

„Exchange suite“ Nils Wogram, Frederic Belli, Miroslav Petkov und der Austausch jenseits von Genregrenzen

Drei Musiker, drei Wege zur Musik, ein gemeinsames Projekt. Es geht um den Austausch, auch der verschiedenen Herangehensweisen. Von Lydia Jeschke. Der Trompeter Miroslav Petkov, der mit bulgarischer Volksmusik aufgewachsen ist, …

Solo Piano – Elias Stemeseder im SWR Studio Freiburg

Stationen des 1990 in Salzburg geborenen Pianisten Elias Stemeseder waren bisher Linz, New York und Berlin – dort hat er mittlerweile seinen Lebensmittelpunkt. Von Nina Polaschegg. Entdeckt hat ihn vor …

Release Tipp: Linus + Økland/Van Heertum/Zach – light as never / Aspen Edities

Oft versprechen bestimmte Musiker eine entsprechende Musik, auf die man sich freut und dann wird man … Hier aber ist glücklicherweise nicht so. Wie schon auf der 1 Veröffentlichung „Mono …

Jenseits des Ponyhofs Oder: Verliert ein eingeschränktes Leben seinen Wert? Von Jörn Klare.

Niemand will gerne mit einer Behinderung, einer Demenz, einer chronischen Krankheit leben. Doch viele von uns tun es. Jörn Klare hat sie begleitet. Wie ein lebenswertes Leben gelingen kann, das …

Freudenspender der Jazz-Melancholie: Franz Koglmann wird 75

Meister des kühl kalkulierten Wohllauts: Der Wiener Komponist und Jazztrompeter feiert am Sonntag seinen 75. Geburtstag. Eine Würdigung. Von Ronald Pohl. Unter den vielen Krawallbläsern, die das dissonante Klangbild des …

BIMHUIS TV Presents: GARD NILSSEN’S ACOUSTIC UNITY

Energiegeladene freie Improvisationen unter der Leitung des norwegischen Schlagzeugers und Klangabenteurers. Keine Grenzen bei den Auftritten von Gard Nilssen Acoustic Unity: Mit nur Saxophon, Kontrabass und Schlagzeug schaffen sie es, …

„Il Ritorno in Patria“ Hörspiel nach einer Erzählung von W.G. Sebald

Wer früh weggegangen ist und nach langer Zeit zurückkommt, landet in der Fremde. Diese Erfahrung teilt der Schriftsteller W.G. Sebald mit der Hauptfigur in seinem Text. Ein Ausgewanderter kehrt nach …

„The Great Horowitz – Der russische Pianist Vladimir Horowitz“. Feature von Renate Maurer

Er galt als Wunderkind – Vladimir Horowitz. 1903 im ukrainischen Berditchew geboren, wächst er in Kiew in einer musikalischen, jüdischen Familie auf. Die russische Revolution stürzt die wohlhabende Familie in …

The Best Jazz on Bandcamp: April 2022. Ausgesucht von Dave Sumner

Neue Musik von u.a. Erik Friedlander, Dave Douglas, Satoyama, Miles Okazaki, Potsa Lotsa Ensemble, MAZAM,  Glass Museum,  Shake Stew. Es ist jeden Monat das gleiche Auf und Ab: Wenn ich …

„Die Ratio wird romantisch (3 / 4)“ Deutschlands Neue Musik der Siebziger von Werner Klüppelholz

Zwischen dem Aufruhr der Studierenden bei den Darmstädter Ferienkursen 1970 und der Gründung des Ensemble Modern 1980 erstreckt sich in Deutschland (West wie Ost) ein äußerst bewegtes Jahrzehnt der Neuen …

Man singt deutsh! Sprachen und Fremdsprachen im deutschen Pop. Von Jens Balzer.

Cooler, glamouröser, weltläufiger Pop wurde in Deutschland lange Zeit nicht auf Deutsch gesungen, sondern auf Englisch. In den 70er und weiter in den 80ern beginnt das Experiment mit der deutschen …

Zeit Online: Shabaka Hutchings „Kometeneinschlag im Yoga-Retreat“

Shabaka Hutchings ist die Schlüsselfigur des jungen UK-Jazz, bei ihm laufen viele Fäden und Projekte zusammen. Umso überraschender klingt sein introspektives Solodebüt. Eine Rezension von Aida Baghernejad. Jazz ist eine …

Xenakis 100: Revolution „Baumeister des Klangs“ Dokumentarfilm von Stéphane Ghez

Der Komponist, Architekt und Ingenieur Iannis Xenakis (1922-2001) zählt zu den bedeutendsten Persönlichkeiten der zeitgenössischen Musik. Als Wegbereiter von Musikinformatik, Licht- und Klangshows inspiriert er bis heute Künstler:innen der Elektro-Szene und …

Christian Reiner & Luft beim Jazzfestival Saalfelden 2021

Konzert-Premiere des vieldeutig betitelten Projekts „Luft“ von Textimprovisator und Vokalist Christian Reiner beim Jazzfestival Saalfelden 2021. Reiner, der in Saalfelden als Artist in Residence fungierte, hatte dafür am 21. August …

Nachtmix: „Der Modulare Synthesizer“ Das Comeback eines faszinierenden Instruments

Der modulare-Synthesizer wurde 1960 in den USA von Harald Bode, einem deutschen Auswanderer, entwickelt. Das Instrument erlebt seit einigen Jahren eine Renaissance. Von Matthias Röckl. Eine faszinierende Szene aus Klangkünstlern …

Studio Neue Musik: „Quartett im Blackout“ Georg Friedrich Haas: Streichquartett Nr. 9

Kaum ein anderer Komponist setzt sich so intensiv wie Georg Friedrich Haas mit der Möglichkeit auseinander, im Dunkeln zu musizieren. Das Prinzip hat Haas in mehreren Werken erprobt. In seinem …

„Landraub in Deutschland“ Dokumentation über die Spekulation mit Boden

Wem gehören die Felder und Wiesen in Deutschland? Immer mehr Ackerflächen werden von Investoren aufgekauft, darunter Fondsgesellschaften, Möbelkonzerne und Reedereien. Von Lydia Jakobi und Tobias Barth.  Seit der Finanzkrise 2007 …

The Black Keys spielen das schöne Lied vom Scheitern

Die US-Band spielt auf „Dropout Boogie“ weiterhin den Blues. Sie deutet ihn als Musik von Randfiguren, mit all seinen populären Klischees. Von Karl Fluch. Das Cover setzt bereits die Stimmung …

SZ Jazzkolumne: Quanten-Jazz

Freie Improvisation als spontane Komposition: Neue Alben von Binker & Moses, Ingrid Laubrock und Mary Halvorson. Von Andrian Kreye Man könnte über diese Kolumne „Bekenntnisse eines Free-Jazz-Hörers“ schreiben. Das würde mal …

Lucky LPH 452 – Dental Mix (1947-2018)

Das ist eines von jenen Covers, die mich immer „anspringen“, wenn ich auf Lucky ’s Seite gehe. Der Dental Mix. Also mit Zahnärzten und Co. habe ich es nicht so. …

Toots Thielemans Quarett, Tokio 1979

Konzertmitschnitt des belgischen Gitarristen und Mundharmonika-Virtuosen Toots Thielemans, der am 29. April 100 Jahre alt geworden wäre. Mit Frank Hoffmann. Konzertaufnahme aus Tokio vom 4. Juli 1979: Thielemans spielte an …

The Wire: Meg Woof presents Adventures In Sound And Music

The 28 April edition of The Wire’s weekly show on Resonance FM and Resonance Extra featured tracks by Ailbhe Nic Oireachtaigh, Reynols, 700 BLISS featuring Muqata’a, billy woods, Clarissa Connelly, Mick …

„Ein Hauch von Bardentum“ Begegnungen mit zeitgenössischen Gitarristen. Mit Karl Lippegaus

Zwei namhafte Jazzgitarristen greifen zur Feder und ein dritter wird geehrt durch eine erste große Biografie: Texte aus aktuellen Büchern zur Musik geleiten durch diese „Radionacht Jazz” im Zeichen bedeutender …

„Arctic Kafka“ Illegale Geister im Land der Sámi. Ein Hörspiel Anders Sunna und Gaby Hartel

Seit fünf Jahrzehnten kämpft die samische Familie Sunna im subarktischen Schweden um ihr uraltes Gewohnheitsrecht, Rentiere zu halten. Für die Sunnas ist der Umgang mit den Tieren in freier Natur …

„Schaeffer unterwegs“ Tagebuch-Aufzeichnungen eines Soundart Pioniers. Hörspiel von Gregor Glogowski

Der französische Komponist und Toningenieur Pierre Schaeffer schuf Mitte des 20. Jahrhunderts eine neuartige Form der Musik aus vorgefundenen Objekten und Klängen. Nicht zuletzt der technische Fortschritt seiner Zeit, vor …

Studio Elektronische Musik: profil [72] Gilles Sivilotto

Gilles Sivilotto ist ein musikalischer Geheimtipp. 1964 geboren, wuchs er in einem südfranzösischen Fischerdorf auf, bevor er in Aix-en-Provence elektronische Musik studierte. Er fand früh Beachtung: Jean-Claude Risset wurde sein …

Cuneiform: Christian Marclay, Toshio Kajiwara, DJ Olive: djTRIO – 21 September 2002 / Dieses Wochenende für FIVE

“At various moments, the mix suggested nature sounds, urban cacophony, 12-tone compositions and the tuning of radio dial.“ – Washington Post // “Some amazing, static-riddled alien music.” – Dusted  “An …

NZZ: „Ich bin längst in die Musik emigriert“ – der ukrainische Komponist Valentin Silvestrov von Andreas Zurbriggen, Berlin

Er zählt zu den bedeutendsten lebenden Komponisten Osteuropas. Mit 84 Jahren sah sich Silvestrov nun gezwungen, sein Heimatland zu verlassen. In der Ukraine ist seine charakteristisch leise Musik dennoch zu …

R.I.P. Für Vangelis (1943 – 2022)

„Der Bewahrer des Pathos“ Vangelis verlieh nicht nur Filmen wie „Blade Runner“ durch seine Kompositionen ihren unverwechselbaren Charakter, er war auch ein Vorreiter der New Classic. Ein Nachruf von Björn …

„Gwilym Simcock solo“ Aus dem Beethoven-Haus Bonn 2021

Nach langer Lockdown-Pause war das erste Solokonzert vor Publikum im Beethoven-Haus für den Pianisten Gwilym Simcock ein emotionales Ereignis. Mit Karsten Mützelfeld. Eigens für den Abend hatte der Waliser mit …

„Rafael Sanchez erzählt …“ Hörspiel von Petschinka/Sanchez

Eine Kindheit in Spanien. Ein kleines Dorf, ein Kino und ein Film: Sergio Leones „Spiel mir das Lied vom Tod“. Der Großvater ist Vorsitzender des örtlichen Filmclubs und zeigt das …

Release Tipp: Hüma Utku – The Psychologist / Editions Mego

Ziemlich erbarmungslos geht hier Hüma Utku auf meine Ohren los und ich mag das! Bei dem ganzen weichgespülten Mist der mich erreicht, ist das genau das richtige Gegenmittel! Die in …

ORF musikprotokoll 2021, Graz „Treibstoff“ Neue Musik aus Serbien, dem Libanon, der Ukraine und Deutschland.

Das Danapris String Quartet aus der Ukraine und das in Thessaloniki beheimatete Dissonart Ensemble präsentieren Stücke von vier Komponistinnen aus Serbien, dem Libanon, der Ukraine und Deutschland.  Eine Spurensuche in …

Urs Widmer: Macht und Ohnmacht

In seinem Rollenspiel über Macht und Ohnmacht lässt der Schweizer Schriftsteller Urs Widmer sieben Personen auftreten, die wie „der Mächtige aller Mächtigen“ die Macht verkörpern oder wie der „Sklave“ und …

Daniel Rossen (Grizzly Bear) erstes Soloalbum „Manchmal gelingt die Synthese“

Der Musiker Daniel Rossen, Sänger und Gitarrist der Art-Rock-Band Grizzly Bear hat sein Soloalbum vorgelegt. Fast alle Instrumente spielt er selbst. Von Stephanie Grimm. Gleich der mäandernde erste Song, „It’s …

Zeit Online: Pop und kulturelle Aneignung „Als Techno plötzlich hessisch war“ Ein Essay von Tobi Müller

Wo hört Ehrerbietung auf, wo beginnen problematische Aneignungen? Ein Blick auf die Popgeschichte kann Klarheit schaffen. Oder alles noch komplizierter machen. Wem gehört was im Pop? Fragen der kulturellen Aneignung …

BBC Radio 3 – Freeness: Asher Gamedze

Der südafrikanische Schlagzeuger, Aktivist und Kulturarbeiter Asher Gamedze spricht über seine neueste Veröffentlichung. Sein Debütalbum „Dialectic Soul“ stellte seinen Stil als spielerischer und zutiefst zwischenmenschlicher Vermittler von Rhythmus vor. Sein …

Pablo Held Trio & Nelson Veras im Beethovenhaus Bonn 2021

2006 fand in Köln das mittlerweile als einer der wichtigsten deutschen Jazzacts gefeierte Pablo Held Trio zusammen, mit dem Bandleader am Klavier, Robert Landfermann am Kontrabass und Jonas Burgwinkel am …

Meine erste Jazzplatte (9): Sebastian Sternal, Gina Schwarz, Frederik Köster u. a.

Die Bassistin Gina Schwarz aus Wien fand auf indirekten Weg zum Jazz: über die Soli von Jazzmusikern in einer Pop-Band. Durchaus ähnlich Sebastian Sternal, Leiter der Jazzabteilung an der Uni …

Ohne Limit: „Peeling Oranges“ Hörspiel von Patty Kim Hamilton

Der alljährliche Heidelberger Stückemarkt ist eines der renommierten deutschsprachigen Theaterfestivals für neue, bisher nicht aufgeführte Stücke von jungen Autorinnen und Autoren. 2021 gesellte sich erstmalig das SWR2 Hörspiel als Partner …

„Idiome, Rechtecke und perkussive Mechaniken“ Die Saxofonistin und Komponistin Anna Webber im Zeit-Ton Porträt

Die in Kanada geborene, in Brooklyn, New York lebende Saxofonistin und Komponistin Anna Webber gehört mit 37 Jahren bereits zu den etabliertesten Personen der New Yorker Avantgarde-Szene. Sie ist bekannt …

„Bewegung zwischen Extremen“ Die ukrainische Komponistin Anna Korsun Von Egbert Hiller

„Ulenflucht“ bezeichnet den Moment, in dem an der Schwelle zur Nacht die Eulen ausfliegen. Ob Anna Korsun dieses idyllische Bild in dem 2016 komponierten Stück schon damals den kriegerischen Zuständen …

„Ein abgekartetes Spiel von Landesverrat?“Die Spiegel-Affäre in Originaltönen. Von Martin Zeyn

Vor 75 Jahren erschien zum ersten Mal „Der Spiegel“. Vor 60 Jahren erlebte er seine schwerste Krise, die so genannte „Spiegel-Affäre“. Sie endete mit der Einstellung des Verfahrens. Zweieinhalb Jahre …

Zeit-Online: Jens Balzer neues Buch – „Schmalz und Rebellion“

Rammstein, Fischer, Forster: Beim Thema Heimatliebe verkrampfen Deutschrock und Schlagerpop schon aus Tradition. Warum das so ist und wieso es manchmal sogar gut ist. Deutschland hießen zwei typische Lieder zum …

BBC Radio 3 – Late Junction: Codes, poems and Renaissance reworks

Krempelt Euch mit Jennifer Lucy Allan und Late Junction die Ärmel hoch, wenn wir uns auf ein weiteres zweistündiges Abenteuer in die fernen Gefilde des Klangs begeben. Der französische Gitarrist …

Live aus dem Klangtheater im RadioKulturhaus. Gast: Der Saxofonist, Flötist und Komponist Wolfgang Puschnig.

Er ist zu 100 Prozent Jazzmusiker. Man höre nur die Anfänge von „The innocence of cliches“, „Golden Bird“ oder „Light Blue“. Sein Spiel, egal ob mit Saxofon oder Querflöte, swingt …

„Lady Sings the Blues“. Von Billie Holiday.

Sie zählt zu den bedeutendsten Jazzsängerinnen und hat bis heute großen Einfluss auf andere Künstler/innen. Für viele ist Billie Holiday die Sängerin des Jazz überhaupt. Ein Name, der synonym ist …

„Das Leben – ein Zwiespalt“ Eine Lange Nacht über Peter Weiss (2016)

Mit seinem Miniroman „Der Schatten des Körpers des Kutschers“ wurde der damals in Stockholm ansässige Peter Weiss (1916 – 1982) für die deutsche Literatur entdeckt. In Schweden jedoch hatte der …

„Packende Vielfalt“ Die Saxofonistin und Komponistin Luise Volkmann von Thomas Loewner

Luise Volkmann ist noch keine 30 Jahre alt. Die bisherige Arbeit der Saxofonistin ist aber so vielfältig, als hätte sie schon einen Großteil ihres Musikerinnenlebens hinter sich. Sie leitet das …

„Komponierte Achterbahnfahrten“ Ein Porträt der Komponistin Georgia Koumará

Sie liebt große Dichten, hohes Tempo, harte Beats und Drumsets. Wichtige Anregungen erhielt die 1991 geborene Komponistin Georgia Koumará durch eigenes Improvisieren sowie die ebenso mathematisch strenge wie körperlich direkte …

David Byrne zum 70. Geburtstag: Bedeutet das alles etwa gar nichts? Von Harry Nutt.

Mit einem Tanz in einem übergroßen weißen Anzug und getrieben von einer nervösen Geste, in der er sich fortwährend an den eigenen Kopf schlug, hat David Byrne den bunt-aufregenden 80er …

!GeRald! The Lost Tapes Tour 2022

Sie sind wieder auf Tour! 2019 waren sie das zum ersten mal auch in Deutschland unterwegs. Jetzt sind sie zum Release ihrer gerade fertig gewordenen CD “The Lost Tapes“ wieder …

BeJazz Winterfestival 2022: Lucia Cadotsch Speak Low und Colin Vallon Trio

«Speak Low», die Band der Sängerin Lucia Cadotsch, ist ein Jazzstandard-Trio der anderen Art. Die Besetzung mit Stimme, Saxofon und Kontrabass lässt vermuten, dass es musikalisch eher in eine zarte …

Milestones : Toots Thielemans – „Man Bites Harmonica!“ (1958)

Jazz wäre ja nicht Jazz, wenn er nicht aus Prinzip offen wäre für Neues. Und so haben klarerweise immer wieder auch neue und „exotische“ Instrumente ihre Daseinsberechtigung im Jazz ausgelotet …

Studio Neue Musik „Gänge, Wege“ Alberto Posadas – Poética del camino 

Woher kommen und wohin gehen wir? In seinem Zyklus „Poetik des Weges“, der hier in einer WDR Neuaufnahme vorgestellt wird, lässt Alberto Posadas die Stimmen und Instrumente den Raum durchmessen, …

Trio für Neue Musik. Uraufführungen von Isabel Klaus, Xavier Dayer, Michael Pelzel, Mischa Käser

Das Trio für Neue Musik gründete sich Anfang 2021 und setzt sich zum klaren Ziel, seinen Fokus auf aktuelle und neueste, zeitgenössische Musik zu legen. Nach (mit? trotz? wegen?) Corona …

radioWissen: 2 Features über 2 Visonäre – Man Ray und Fritz Lang!

Man Ray war ein Multitalent: Er war Maler, schuf Skulpturen, erschuf Filme und gestaltete Collagen, weltberühmt jedoch wurde er als der Poet der Dunkelkammer, der Dadaist der Fotografie. Fritz Lang ist …

Wolfgang – Ein Leben auf 20.000 Kassetten. Von Christian Collet

Nach dem Tod des Berliner Bankangestellten Wolfgang Seelbinder, finden sich in dessen Wohnung fast 20.000 Audiokassetten. Telefonate, persönliche Gespräche, Urlaubsreisen. Es scheint, als habe er sein ganzes Leben mitgeschnitten. Auch …

„Suff und Sinnlichkeit“ Impressionen vom Kölner Acht-Brücken-Festival Von Berthold Seliger

Glückliches antikes Griechenland! Dort verstand man unter einem Symposion eine Art Trinkgelage: Bei gemeinsamem, geselligem Trinken unter der Schirmherrschaft des Dionysos, des Gottes des Weines, der Freude, Fruchtbarkeit und der …

JtoZ: Pee Wee Ellis, Madeleine Peyroux

Kevin Le Gendre präsentiert Live-Musik des Saxophonisten und Komponisten Pee Wee Ellis, der im September 2021 im Alter von 80 Jahren verstarb. Der hochbegabte Komponist Ellis arbeitete als musikalischer Leiter …

David Murray: „Brave New World Trio“ am unerhört! Jazzfestival ‚2021 + David Murray & Aki Takase Duo 1996

Der 1955 geborene Tenorsaxofonist David Murray sieht sich als jenen, der heute das Spotlight auf die grossen Saxofongiganten richtet: Albert Ayler, John Coltrane, Archie Shepp und andere. Tatsächlich ist David …

„Nirvana Sinfonie“ Japanische Komponisten zwischen westlicher Avantgarde und ostasiatischer Tradition

In Japan verband sich die westliche Moderne mit einer von buddhistischen Anschauungen geprägten eigenen Musiktradition. Von Thomas Groetz. Viele japanische Komponisten vervollständigten ihre musikalische Ausbildung in westlichen Ländern. In den …

Drei Schauspielerinnen im Vorzimmer eines Casting“ „Jule, Julia, Julischka“ Hörspiel von Frank Witzel

Frank Witzels Jule, Julia, Julischka ist ein vielfach verschränktes Vexierspiel um die Lebensfrage, wo die eigene Person endet und die Rolle beginnt. Was sich in der Exposition noch ganz einfach …

„Im Labyrinth der Töne“ Das Philip Zoubek Trio von Odilo Clausnitzer

Im Sommer 2020 nahm der Pianist Philip Zoubek mit seinem Trio eine Platte im Deutschlandfunk Kammermusiksaal auf. Nach anfänglichen Schwierigkeiten im Umgang mit einer für sie neuen Akustik fand die …

„Die Ratio wird romantisch (4 / 4)“ Deutschlands Neue Musik der Siebziger von Werner Klüppelholz

Zwischen dem Aufruhr der Studierenden bei den Darmstädter Ferienkursen 1970 und der Gründung des Ensemble Modern 1980 erstreckt sich in Deutschland (West wie Ost) ein äußerst bewegtes Jahrzehnt der Neuen …

„Ständiger Begleiter“ Wie das Smartphone die Umwelt verstellt von Roberto Simanowski

Passanten, die ständig auf ihr Handy starren, sogenannte Smombies. Ärgerlich, aber warum eigentlich? Hofften wir auf ein Gespräch? Verstimmt uns, dass wir aus dem Weg gehen sollen? Das Problem für …

Oumou Sangaré: Singen ist auch ein Investment

Oumou Sangaré ist mehr als eine exzellente Sängerin. Sie ist die Stimme der westafrikanischen Frauenbewegung und praktiziert erfolgreich, was sie Frauen rät: den Aufbau einer unabhängigen Existenz. Von Knut Henkel. …

Lucky LPH 451 – CD Track 01 (1991-2010)

Diese Compilation ist im Prinzip sehr einfach gestrickt. Es sind jeweils die 1 Tracks einer CD. Aber, und das ist gar nicht so einfach, gefunden und zusammengestellt wurde alles von …

MIBnight Jazzfestival 2022 (II): Jazz Smells & Julian Fischer / HCL Ensemble & Silke Eberhard

In diesem Jahr meldete sich die Initiative mit einem kompakten, stilistisch gewohnt vielseitigen Programm zurück. Mit dabei: das Trio Jazz Smells, ergänzt um den Gitarristen Julian Fischer, sowie die erfahrenen …

New York im Schwarzwald – Sam Rivers‘ musikalischer Kosmos von Gerd Filtgen

Neugier, Experimentierlust und eine zeitlebens anhaltende Suche nach neuen Klang-Konstellationen bestimmen die Biografie des amerikanischen Saxofonisten Sam Rivers. Bereits seine für Blue Note Records in den 60er-Jahren aufgenommenen Platten setzten …

„Reise in den Kosmos der Klänge“ Der Komponist George Crumb von Jean-Claude Kuner

Zu Beginn der 1960er-Jahre kreierte der amerikanische Komponist George Crumb seinen eigenen Klangkosmos und setzte sich damit bewusst gegen den damals vorherrschenden post Serialismus ab.  Seine Vorbilder waren Béla Bartók, …

ORF musikprotokoll: Ensemble for New Music Tallinn „Musik für Sechsteltonharmonium“

Der aus dem Iran stammende Musiker Arash Yazdani arbeitet in Tallinn mit jenem Ensemble, das mit dem legendären von Alois Hába entworfenen Sechsteltonharmonium auf Reisen geht, diesmal zum ORF musikprotokoll …