Nachhören

Nach hören: Die Gegenwart Gottes als Vogelgezwitscher im rechten Ohr

Hörstück von Thomas Knoefel und Jan St. Werner

Von Auditionen und anderen akustischen Wahrnehmungen, die nicht aus der materiellen Welt kommen

Eine bisher unveröffentlichte Zusammenstellung unterschiedlichster Aufzeichnungen über akustische Wahrnehmungsphänomene, ein Stück ungeheurer, beunruhigender Kulturgeschichte die in eine einzigartige, mysteriöse Klangwelt entführt. In Kapiteln werden diese phänomenologischen Episoden aber nicht illustriert, sondern mit einer elektroakustischen Komposition musikalisch hinterfragt.

Thomas Knoefel, geboren 1958 in Berlin (Ost). »Republikflucht«, Studium der Medizin und Philosophie. Zunächst Arbeit als Arzt, später als freier Autor sowie Herausgeber von Original-Tonaufnahmen (u.a. von E. M. Cioran, Albert Hofmann, Jean Baudrillard, David Lynch).

Jan St. Werner, geboren 1969 in Nürnberg, lebt als Komponist und Musiker in Berlin. Gründungsmitglied von Mouse On Mars. 2005–2007 künstlerischer Leiter von Steim, Institut für elektronische Musik und Interfacetechnologie, Amsterdam.

Komposition und Realisation: Jan St. Werner
(Produktion: SWR 2016)