Nachtmix: „Lebenszeichen“ Mit Geoff Muldaur und J.B. Lenoir von Karl Bruckmaier … online …

Nach zehn Jahren Vorarbeit erscheint Ende September – nur auf Vinyl – das Doppelalbum „His Last Letter“ von Folk-Revival-Häuptling Geoff Muldaur.

Es ist eine der besten Platten geworden, die je in diesem Genre aufgenommen worden sind, das Gesamtwerk von Bob Dylan eingeschlossen. K. Bruckmaier hat Muldaur via Zoom interviewt – ein sehr exklusiver Nachtmix



© Bayern 2, Nachtmix, 4.9.2021

Geoff Muldaur
The Whale Has Swallod Me
Album: His Last Letter

J.B. Lenoir
The Whale Has Swallod Me
Album: AlabamaBlues

Geoff Muldaur and the Texas Sheiks
All By Myself
Album: Texas Sheiks

Geoff Muldaur
Mistreated Mama
Album: His Last Letter

Geoff Muldaur
Octet in Three Movements (His Last Letter) Mvt. II

Geoff Muldaur’s Futuristic Ensemble
Futuristic Rhythm

Geoff Muldaur
Betcha I Getcha
Album: His Last Letter

Geoff Muldaur
Heavenly Grass
Album: His Last Letter

Geoff Muldaur
Come All You Fair and Tender Ladies
Album: His Last Letter

Geoff Muldaur
Octet in Three Movements (His Last Letter) Mvt. I
His Last Letter

Geoff Muldaur
Prairie Lullabye
Album: His Last Letter

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: