MusiktippsNachhören

„Sara Zlanabitnigs Klanggalaxien“ Die Forscherin an der Flöte

Die österreichische Flötistin Sara Zlanabitnig begeistert sich für experimentelle Räume, nicht erst, seit sie gemeinsam mit Alisa Beck die Leitung des Veranstaltungs- und Produktionsortes echoraum im 15. Wiener Gemeindebezirk mit Fokus auf zeitgenössische und experimentelle Musikformen im Januar dieses Jahres übernommen hat. Mit Marlene Schnedl.

Die Homepage Zlanabitnigs eröffnet mit den Worten: „Sounds & Textures: As a flutist I consider myself an improviser and researcher for new possibilities of sounds and textures.“ So lässt Sara Zlanabitnig mit Forschungen nach neuen Klängen und Strukturen/Mustern ihre Flöte in den unterschiedlichsten musikalischen Galaxien kreisen.

Bleiben wir aktuell: 2022 ist ein produktives Jahr für die Improvisatorin. Im Frühjahr legt sie ihre Solo-Debütarbeit „Anthrazit“ bei der Wiener experimentellen Plattform smallforms vor. Es ist eine magisch-mystische Arbeit, die den Klang der Flöte – dem Titel des Albums entsprechend – in Zustände, Räume, Farben und Gesteine trägt.

Des Weiteren bringt sie mit ihrem Trio Hertzinger – angelegt an Hertz, die SI-Einheit der Frequenz – das Album „patsch“ heraus. Hertzinger produziert mit rhythmisch komplexen Ideen originelle und tanzbare Live-Elektrosounds. Zlanabitnig erzeugt mit ihrer Querflöte, die sie mit zahlreichen Effekten entfremdet, unerwartete harmonische und rhythmische Klanggewitter; unglaublich elektrisierend!

Zudem ist Sara Zlanabitnig Gründungsmitglied der Plattform Fraufeld, die sich dem Sichtbarmachen der großen Zahl und Vielfalt an Musikerinnen im Bereich progressiver Formen von Komposition und Improvisation widmet; mit dem hauseigenen Label arooo.records wurden bereits mehrere Alben und Compilations veröffentlicht. Gründe genug, um Sara Zlanabitnig ein „Zeit-Ton“-Porträt zu widmen!



© Ö1, Zeit-Ton, 2.12.2022

Komponist/Komponistin: Sara Zlanabitnig
Titel: blick
Solist/Solistin: Sara Zlanabitnig (fl)
Länge: 03:20 min
Label: smalllforms

Komponist/Komponistin: Sara Zlanabitnig
Titel: xi
Solist/Solistin: Sara Zlanabitnig (fl)
Länge: 03:21 min
Label: smalllforms

Komponist/Komponistin: Sara Zlanabitnig
Titel: salz
Solist/Solistin: Sara Zlanabitnig (fl)
Länge: 01:35 min
Label: smalllforms

Komponist/Komponistin: Sara Zlanabitnig
Titel: beige
Solist/Solistin: Sara Zlanabitnig (fl)
Länge: 01:32 min
Label: smallforms

Komponist/Komponistin: Hertzinger
Titel: Anarchie
Ausführende: Hertzinger
Solist/Solistin: Sara Zlanabitnig (Querflöte, Effekte)
Solist/Solistin: Joachim Rigler (Gitarre,Bass)
Solist/Solistin: Alexander Behr (Schlagzeug)
Länge: 04:12 min
Label: WERK Music

Komponist/Komponistin: Lionoir
Titel: favourite child
Ausführende: Lionoir
Solist/Solistin: Sara Zlanabitnig (voc, keys, bass, zither)
Solist/Solistin: Gloria Amesbauer (voc)
Solist/Solistin: Lisa Kolonovits (voc)
Länge: 02:19 min
Label: teacup records teacup 003

Komponist/Komponistin: st.off
Titel: DD
Ausführende: st.off
Solist/Solistin: Sara Zlanabitnig (fl, effekte)
Solist/Solistin: Thomas Grimm (bassoon, effekte)
Länge: 06:20 min
Label: smallforms

Komponist/Komponistin: Zlanabitnig, Schulz
Titel: N’atual sutileza
Solist/Solistin: Sara Zlanbitnig (fl)
Solist/Solistin: Luiza Schluz (prepared p, fender rhodes)
Länge: 03:12 min
Label: arooo.001

Komponist/Komponistin: Sara Zlanabitnig
Titel: Wurmloch
Solist/Solistin: Sara Zlabinitnig (fl, field recordings)
Länge: 04:08 min
Label: Manus

(Visited 114 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert