„Schwarz“ Von Henrik von Holtum

„It don’t make sense going to heaven with the goodie goodies, dressed in white“, rappte einst Biggie Smalls. Wer will schon im Himmel mit den Guten in Weiß singen? In der Hölle läuft die bessere Musik. Und der Tod trägt eine schwarze Kutte.

Auch Gothics, Hells Angels und Darth Vader ziehen sich gern das große Schwarze an, während das kleine Schwarze für Frauen als Modestück universal neutraler Eleganz gilt. Und was ist der Anzug des Bräutigams? Das „mittlere“ Schwarze? Black is black is beautiful – und das Gegenteil gilt genauso. Schwarze Magie und Schwarze Witwen, schwarze Konten und schwarze Kanäle. Wer hat Angst vorm schwarzen Mann? Viele. Nur nicht die Kleinen im Kindergarten, wo das Fangspiel längst umbenannt wurde. Auch über Rassismus wird zu sprechen sein, über dunkle Gefühle und finstere Projektionen.

Manuskript

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: