„Im Steinbruch der Völker“ Eine Lange Heiner Müller Nacht

Diese lange Nacht über Heiner Müller zählt zu den absoluten Favoriten unter den langen Nächten überhaupt. Und das ist immer noch zum Nachhören bereit. Viel Spaß.

Die Arbeit des Lesers, des Zuschauers beginnt erst. Zu seinem 80. Geburtstag will diese Sendung Material ausbreiten, das einen Zugang zu diesem sperrigen Werk erlaubt. Mit Roland H. Wiegenstein.

Texte aus mehr als vierzig Jahren, Geschichten aus der Produktion, Antiken-Versionen, deutsche Fragen, Reminiszenzen an eine vergangene Zukunft: Tragik und Komik. Heiner Müllers Stimme, wenn er eigene Arbeiten liest und auf Fragen antwortet, Szenen aus Stücken; Prosa und Gedichte. Die Lange Nacht als Versuch, anstelle wohlfeiler Meinungen über das Werk, es selbst sprechen zu lassen, seine Widersprüche auszubreiten, vielleicht sogar seine Bedeutung zu begreifen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner