„Trio Monsieur Doumani“ Aufnahmen vom 8. Juli im Rahmen des Rudolstadt Festivals 2018 aus dem Theater im Stadthaus

Die Musik Zyperns ist hierzulande fast unbekannt. Erstmals trat nun ein junges Trio von der Mittelmeerinsel beim „Rudolstadt Festival auf, dem größten Roots-Folk-Weltmusik-Festival Europas.

Mit Tom Daun

Einen besonders starken Einfluss auf die Tradition Zyperns hatte die Musik der „Klephten“ – so nannten sich griechische Outlaws, die seit dem 18. Jahrhundert gegen die osmanische Vorherrschaft kämpften. Das Trio Monsieur Doumanisieht sich selbst in deren Nachfolge. „Wir sind musikalische Banditen, stehlen Melodien und Klänge und formen etwas Eigenes daraus…“ Seit sieben Jahren spielen die drei Musiker zusammen. Sie widmen sich nicht nur den alten Traditionen, sondern schreiben auch neue Songs zu Themen der Gegenwart. Ihre neue CD wurde gerade mit dem „Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik“ ausgezeichnet.


Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 19.12.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: