„Von Einstein bis Black Rider“ Robert Wilson und die Musik zum 80. Geburtstag

Als Regisseur hat Robert Wilson das Theater und die Performance-Kunst grundlegend erneuert. Musik spielt in seinen Inszenierungen eine entscheidende Rolle. Mit Niels Kaiser.

Gemeinsam mit Philip Glass hat er die Minimal-Oper entwickelt („Einstein On The Beach“), mit Tom Waits brachte er die Musical-Version des „Freischütz“ auf die Bühne („Black Rider“), mit Herbert Grönemeyer vertonte er Büchners „Leonce und Lena“ ganz neu und mit Rufus Wainwright die Sonette Shakespeares. Zum 80. Geburtstag spielen wir die schönsten Musikstücke aus den Inszenierungen von Robert Wilson.




© HR 2, Kaisers Klänge, 03.10.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: