„Zusammen gegen rechts?“ Warum es so schwierig ist, den Kampf gegen Rassismus und Antisemitismus zu verbinden.

In den Debatten um Antisemitismus und Rassismus läuft einiges zusammen: Erinnerungskultur, die politische Lage in Israel und den palästinensischen Gebieten, Fragen um Identität und Ausgrenzung, Kolonialismus und die Shoah, die Ermordung der europäischen Juden. Von Nabila Abdel-Aziz

 Die Debatte läuft meist zwischen zwei Lagern: denen, die sich vor allem dem Kampf gegen Antisemitismus verschrieben haben und denen, die vor allem Rassismus im Blick haben. Man könnte meinen, die haben doch eigentlich ganz viel gemeinsam: Sie engagieren sich gegen verschiedene Formen von gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit – und trotzdem gibt es zwischen diesen Menschen massive Konflikte. Das Buchprojekt Frenemies hat versucht, eine Brücke zwischen diesen zwei Fraktionen zu bauen – und wäre fast daran gescheitert.



Bayern2, Zündfunk Generator, 20.11.2022

Sakellarides, Nikki
In the distance
Album: Middle east 2

Spink, Oliver
Body of secrets
Album: Docu: Middle east

Acid Pauli
Peace waer schoen

Derya Yildirim & Grup Simsek
Bal

Nicolas Jaar
telahora

Sault
Faith

Nathan Salsburg
XII (Edit)

Spink, Oliver
Body of secrets
Album: Middle East

Sakellarides, Nikki
In the distance
Album: Middle East 2

Acid Pauli
Peace waer schoen

Hermanos Gutierrez
Hermosa Drive
Album: El Bueno y El Malo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner