Das besondere Konzert: „Like a Heavy, Viscous Vapor“ Werke von Timothy McCormack

Worldeater – ein Stück zielt wie ein schwerer, zähflüssiger Dampf. Subsidence – in der Geologie ist damit das Absinken von Erdmassen gemeint, im Stück von Timothy McCormack die zunehmende Konzentration von Materie und Energie.

Klang entsteht für den amerikanischen Komponisten McCormack nicht durch festgelegte Tonhöhen, sondern durch Bündelung der Kräfte von Interpret und Instrument. Und die Wahrnehmung von Klang ist von einer unmittelbaren körperlichen Erfahrung begleitet.



Timothy McCormack: WORLDEATER für zwei Posaunen
Timothy McCormack: subsidence für elektrische Slide-Gitarre (2 Spieler)

Collegium Novum Zürich

Konzert vom 19. März 2022, Krypta des Grossmünsters Zürich

© SRF 2, Neue Musik im Konzert, 13.4.2022

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: