Die Komponistin Tania León im Porträt von Margarete Zander

Geboren wurde die kubanische Komponistin 1943 in Havanna. Vom Tanztheater in Harlem zur Dirigentin, von der Programmberaterin für lateinamerikanische Musik bis zum Pulitzer-Preis: Tania León schreibt Musikgeschichte – eigenwillig, selbstbewusst, großartig.



© rbbkultur, Musik der Gegenwart, 17.5.2022

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: