„Gentleman der Blue Notes“ Franco Ambrosetti

Startrompeter Franco Ambrosetti, der seinen 80. Geburtstag feierte, zusammen mit Tenorsaxofonist Johannes Enders und dem Trio von Pianistin Anke Helfrich bei EBE-JAZZ 21, dem internationalen Jazzfestival in Ebersberg und Grafing.



© BR Klassik, Jazztime, 10.12.2021

Anke Helfrich Trio & Franco Ambrosetti + Johannes Enders: „You’ll see“ (Anke Helfrich)

Anke Helfrich Trio & Franco Ambrosetti + Johannes Enders: „Sometime ago“ (Sergio Mihánovich)

Anke Helfrich Trio & Franco Ambrosetti + Johannes Enders: „Body and Soul“ (John W. Green/Robert Sour, Edward Heyman, Frank Eyton)

Anke Helfrich Trio & Franco Ambrosetti + Johannes Enders: „In a sentimental mood“ (Duke Ellington)

Anke Helfrich Trio & Franco Ambrosetti + Johannes Enders: „Silli in the sky“ (Franco Ambrosetti)

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: