„Marian McPartland’s Piano Jazz“ und Don Pullen am Klavier in einer Sendung vom Herbst 1989!

Hier ein Fundstück aus meinen Web-Exkursionen. Auf NPRorg wurde eine Sendung online gestellt. Marian McPartland, selbst eine bekannte Jazzpianistin in Amerika, hatte eine Radiosendung wo sie ein Klavier im Studio hatten. Und so wurde am Klavier über Jazz gesprochen und gespielt!

In dieser Sendung kommt es zu einem Generationstreffen mit Don Pullen. In dieser Folge von Piano Jazz aus dem Jahr 1989 spielt Pullen eine seiner Eigenkompositionen, „Jana’s Delight“. Er und Gastgeberin Marian McPartland kommen für „All The Things You Are“ zusammen.

Der Pianist Don Pullen (1941-1995) war für seine melodische Brillanz, seine wirbelnden Akkorde und Glissandi bekannt; sein kinetischer, kaskadenartiger Klavierangriff konnte jede Band zum Kochen bringen. Seine ersten Erfahrungen sammelte er mit afroamerikanischer Kirchenmusik und R&B, und seine Karriere nahm Fahrt auf, als er in den 1970er Jahren der Band von Charles Mingus beitrat. Später gründete er sein eigenes Quartett mit dem Saxophonisten George Adams. © Text: npr.org



  • Once Upon A Time“ (Pullen)
  • „The Sixth Sense“ (Dean, Pullen)
  • „All The Things You Are“ (Hammerstein, Kern)
  • „Mad About The Boy“ (Coward)
  • „On Green Dolphin Street“ (Kaper, Washington)
  • „Jana’s Delight“ (Pullen)
  • „Clothed Woman“ (Ellington)
  • „Don And Marian’s Blues“ (McPartland, Pullen)

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: