Open Sounds: Performing Utopia – Eine Radiooper

Von Thomas Morus‘ Utopia bis zu Donna Haraways Cyborg Manifesto reicht das Textmaterial, mit dem das Trio „Alien Productions“ eine Künstliche Intelligenz fur das Libretto dieser neuartigen Funkoper in vier Akten trainiert haben.

Die KI lernt fleissig, die Zukunft zu entwerfen und rekombiniert Elemente der historischen Utopien zu einer Meta-Utopie. Dem entspricht ein eklektizistischer Sound, der die Musikstile der jeweiligen Epochen, aus denen die Texte stammen aufgreift. Die Zukunft ist so wunderbar retro, die Maschine so natürlich, das Radio eine Opernbühne. Hinter Alien Productions verbirgt sich das Trio Norbert Math, Andrea Sodomka und Martin Breindl.



Performing Utopia – Eine Radiooper
Von Alien Productions
Mit Lore Lixenberg, Johann Leutgeb und Rosie Waites
Komposition und Regie: Alien Productions
Aufnahme des ORF 2021

© WDR 3, Open Sounds, 25.9.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: