„Pilze, Sternenkarten und I Ging“ Ausgewähltes aus John Cages Kosmos zum 30. Todestag

An John Cage führt in der Musik des 20. Jahrhunderts kein Weg vorbei: Pionier am präparierten Klavier, Philosoph, sanfter Revolutionär. Von Marie-Therese Rudolph.

Er hat die nachfolgenden Komponist:innen-Generationen mit seinen Überlegungen und Konzepten geprägt, sei es mit Zufallsoperationen, der Einbindung der Interpret:innen in kompositorische Entscheidungen oder mit seinen Notationsgrafiken.
Anlässlich der Wiederkehr des 30. Todestages des amerikanischen Freigeists am 12. August werden in dieser Sendung Cages spezielle Interessen und skurrile Besonderheiten aus seinem künstlerischen Leben präsentiert. So war er etwa als ausgewiesener Pilzexperte zu Gast in einer Fernseh-Show, war Spezialist für makrobiotische Ernährung und kannte sich in der Zen-Philosophie aus. Ein musikalischer Rundgang durch die faszinierende und immer wieder überraschende Welt des John Cage.



© Ö1, Zeit-Ton, 12-8-2022

Komponist/Komponistin: John Cage/1912-1992
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Martin Erdmann /deutsch
Titel: 43. Papa ist ein Erfinder. 1912 hielt sein U-Boot den Weltrekord im Unterwasserbleiben… (00:50)
Gesamttitel: JOHN CAGE: INDETERMINACY / SOLO FOR PIANO / FONTANA MIX – drei Werke simultan zu hören (INDETERMINACY – Sammlung von Kurzgeschichten, erstmals in deutsch / SOLO FOR PIANO – Klavier-Solopart des „Concert for Piano and Orchestra“ / FONTANA MIX – Tonband von John Cage selbst 1958 aufgenommen
Solist/Solistin: Joachim Król /Rezitation
Solist/Solistin: Susanne Kessel /Klavier
Solist/Solistin: John Cage /Tonband „Fontana Mix“
Länge: 00:51 min
Label: Oehms Classics OC855

Komponist/Komponistin: Laurie Anderson
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: John Cage/1912 – 1992
Album: A CHANCE OPERATION – THE JOHN CAGE TRIBUTE
Titel: Cunningham Stories : „Every Morning Merce Cunningham does his Yoga“ – Erzählung mit Musikbegleitung < Sythesizer >
Solist/Solistin: Laurie Anderson /gesprochen
Ausführender/Ausführende: Elektronische Realisation
Länge: 01:10 min
Label: Koch 372382 Y6 (2 CD)

Komponist/Komponistin: John Cage/1912 – 1992
Album: JOHN CAGE: THE SEASONS
Titel: Suite für Spielzeugklavier
* 1.Satz (00:01:32)
* 2.Satz (00:01:32)
* 3.Satz (00:01:26)
* 4.Satz (00:01:20)
* 5.Satz (00:01:04)
Solist/Solistin: Margaret Leng Tan /Spielzeugklavier
Länge: 07:05 min
Label: ECM New Series 1696 / 4651402

Komponist/Komponistin: Laurie Anderson
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: John Cage/1912 – 1992
Album: A CHANCE OPERATION – THE JOHN CAGE TRIBUTE
Titel: Cunningham Stories : „The Cunningham Company…“ – Erzählung mit Klangbegleitung
Solist/Solistin: Laurie Anderson /gesprochen
Ausführender/Ausführende: Elektronik
Länge: 00:45 min
Label: Koch 372382 Y6 (2 CD)

Komponist/Komponistin: John Cage/1912-1992
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Martin Erdmann /deutsch
Titel: 56. Als das New York Philharmonic mein Atlas Eclipticalis mit Winter Music, elektronische Version, spielte, verlor das Publikum mehr oder weniger seinen Anstand… (00:01:04)
Gesamttitel: JOHN CAGE: INDETERMINACY / SOLO FOR PIANO / FONTANA MIX – drei Werke simultan zu hören (INDETERMINACY – Sammlung von Kurzgeschichten, erstmals in deutsch / SOLO FOR PIANO – Klavier-Solopart des „Concert for Piano and Orchestra“ / FONTANA MIX – Tonband von
Solist/Solistin: Joachim Król /Rezitation
Solist/Solistin: Susanne Kessel /Klavier
Solist/Solistin: John Cage /Tonband „Fontana Mix“
Länge: 01:04 min
Label: Oehms Classics OC855

Komponist/Komponistin: John Cage/1912 – 1992
Titel: Atlas eclipticalis / für Orchester
Orchester: Chicago Symphony Orchestra
Leitung: James Levine
Länge: 14:19 min
Label: DG 4316982

Komponist/Komponistin: John Cage/1912 – 1992
Gesamttitel: JOHN CAGE: SÄMTLICHE KLAVIERWERKE VOL.4 : PIECES 1950-1960
Titel: Winter Music – Fassung für 10 Klaviere (for Bob Rauschenberg and Jasper Johns) (Ausschnitt)
Solist/Solistin: Steffen Schleiermacher /Klavier
Länge: 01:52 min
Label: MDG Scene 61307872 (2 CD)

Textdichter/Textdichterin, Textquelle: John Cage
Titel: Lecture on Nothing (Ausschnitt)
Ausführende: John Cage (Sprecher)
Länge: 03:26 min
Label: Rube Goldberg Machine of Semiotics

Komponist/Komponistin: John Cage
Titel: Water Walk (Ausschnitt)
Ausführende: John Cage
Länge: 02:44 min

Komponist/Komponistin: John Cage/1912-1992
Textdichter/Textdichterin, Textquelle: Martin Erdmann /deutsch
Titel: 16. Herr Romanoff ist in dem Pilzkurs. Er ist Apotheker und macht Farbdias von den Pilzen, die wir finden… – (00:54)
Gesamttitel: JOHN CAGE: INDETERMINACY / SOLO FOR PIANO / FONTANA MIX – drei Werke simultan zu hören (INDETERMINACY – Sammlung von Kurzgeschichten, erstmals in deutsch / SOLO FOR PIANO – Klavier-Solopart des „Concert for Piano and Orchestra“ / FONTANA MIX – Tonband von
Solist/Solistin: Joachim Król /Rezitation
Solist/Solistin: Susanne Kessel /Klavier
Solist/Solistin: John Cage /Tonband „Fontana Mix“
Länge: 00:49 min
Label: Oehms Classics OC855

Komponist/Komponistin: John Cage/1912 – 1992
Album: JOHN CAGE: SÄMTLICHE KLAVIERWERKE VOL.7 : PIECES 1933-1950
Titel: Jazz Study – für Klavier
Solist/Solistin: Steffen Schleiermacher /Klavier
Länge: 03:01 min
Label: MDG Scene 61307932

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.