„Die Welt ist deine Musik“ Nachruf auf Raymond Murray Schafer von Helmut Mauró

Vor fünfzig Jahren gründete der kanadische Komponist Raymond Murray Schafer sein World Soundscape Project, das bis heute fortgeführt wird. Am Samstag verstarb er 88-jährig.

Als Student flog er wegen seiner Widerspenstigkeit von der University of Toronto in seiner kanadischen Heimat – aber er endete als preisgekrönter Komponist und Klangdenker, der mit Kammermusik ebenso wie mit multimedialen Installationen weltweit auf sich aufmerksam machte: Raymond Murray Schafer, geboren 1933 in Samia, Ontario, war kein einfacher Mensch. Er liebte es, kompliziert zu sein. Er wollte, dass alle Menschen etwas komplizierter seien, dass sie ihr Leben interessanter gestalteten, und zwar vor allem dadurch, dass sie nichts aktiv dazu beitrügen, sondern sich ganz passiv ihrem akustischen Umfeld auslieferten.



© Süddeutsche Zeitung, Kultur, 18.8.2021


Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: