„Konzert versus Stream“ Wie wir Musik digital anders erleben Von Nina Polaschegg

So spannend und wichtig rein medial vermittelte Erlebnisse auch sind, ein Konzertbesuch ist und bleibt etwas anderes. Worin der Unterschied liegt und welch ganz unterschiedliche Faktoren daran beteiligt sind, diesen …

„Jazz über Jazz“ – Franz Hautzingers Regenorchester XII von Nina Polaschegg

Auf Einladung des damaligen SWR2 Jazzredakteurs Reinhard Kager hatte Franz Hautzinger 2006 mit vier Kollegen sein Regenorchester XII gebildet: mit Christian Fennesz, Otomo Yoshihide, Tony Buck und Luc Ex. 2019 …

„Donaueschinger Musiktage 2020“ Eröffnungskonzert in Corona-Besetzung mit neuem Stück von Klaus Lang

Die Donaueschinger Musiktage musste am 12. Oktober 2020, drei Tage vor Festivalbeginn, wegen der damals verschärften Corona-Maßnahmen in Deutschland abgesagt werden. Mit Nina Polaschegg Einige Programmpunkte wurden via Radio und …

Music unlimited 2020. In Stream (Teil 2) Die Online-Ausgabe des Music unlimited Festivals 2020

Wolfgang Wasserbauer und seine Crew sagten sich, ok, Corona lässt uns zwar kein Live-Festival mit dem ursprünglich angedachten internationalen Programm und voll besuchtem Saal machen, aber ausfallen so ganz und …

„Back to the Sixties“ Die „Revisited“-Serie beim Label ezz-thetics Von Nina Polaschegg

Seit einiger Zeit veröffentlicht das renommierte Schweizer Label HatHut nach einem Relaunch unter dem Namen ezz-thetics. Sein Gründer und Betreiber Werner X. Uehlinger ist unermüdlich. Hut ab, denn schließlich hat …

„Fortschritt und Vergnügen“ Georg Graewes Sonic Fiction Orchestra

Erstmals ist Georg Graewe mit seinem Sonic Fiction Orchestra 2006 bei den Konfrontationen Nickelsdorf aufgetreten. Nun sollte im Frühjahr letzten Jahres das erste Album erscheinen. Von Nina Polaschegg. Unterbrochen wurden …

Now is the time! Craig Taborn’s New Trio beim Jazzfest Berlin 2020

Jazzfest Berlin 2020 – ein reines Streamingfestival mit Konzerten live aus dem Berliner „Silent Green“, aus Studios verschiedener ARD-Rundfunkanstalten und – aus dem New Yorker „Roulette“. Mit Nina Polaschegg. Dort …

„Georg Graewes Favorites“ Musik die ihn selbst inspiriert und fasziniert.

Der Pianist und Komponist Georg Graewe hat im vergangenen Jahr zwei ganz unterschiedliche CDs veröffentlicht. Einmal mit seinem Wiener Trio, einmal mit seinem „Sonic Fiction Orchestra“. Von Nina Polaschegg. Beiden …

My Favorite Discs: „New York Contemporary Five“ Mit Nina Polaschegg

Persönliche Lieblingsalben aus der älteren oder jüngeren Jazzgeschichte werden in der Reihe „My Favorite Discs“ regelmäßig vorgestellt: von den Autorinnen und Autoren unserer SWR2-Jazzredaktion. Legendäre Klassiker oder weniger bekannte Favoriten …

Improv #1 – #6 – Highlights vom Festival Klangspuren Schwaz 2020

Duo der Geigerin Tiziana Bertoncini und des Synthesizerspielers Thomas Lehn sowie ein Trio des Pianisten Georg Graewe. Der deutsche Klarinettist und Saxofonist Frank Gratkowski trat im Duo mit der Pianistin …

„Jazz Alpin“ Höhepunkte vom 40. Internationalen Jazzfestival Saalfelden 2019 (1) Mit Manu Mayr und Susanna Gartmayer, Koma Saxo, Frode Haltli’s „Avant Folk“

2019 fand das international renommierte Jazzfestival Saalfelden zum 40. Mal statt. Kurator Mario Steidl hat sich für diese Ausgabe ein wahrhaft großes Programm vorgenommen – mit zahlreichen Konzerten und Veranstaltungen …

Frauenpower bei den Nickelsdorfer Konfrontationen 2019 /Mit Ute Wassermann, dem Tiger Trio, Irène Schweizer und anderen/ Mit Nina Polaschegg

Vor 40 Jahren – oder sollte man besser sagen – seit 40 Jahren erfüllt sich der Nickelsdorfer Gastwirt Hans Falb einen Traum. Er fing an, im Keller und Gastgarten seines …

„Illimité“ Höhepunkte vom 14. Festival Jazzdor Berlin u.a. mit Extradiversion und Naissam Jalals Quest of Invisible / Mit Nina Polaschegg

Im Juni fand die 13. Ausgabe des Festivals Strassbourg-Berlin in der Kulturbrauerei Berlin statt. Ziel des deutsch-französischen Festivals ist es, in den beiden Ländern lebende Musikerinnen und Musiker zu präsentieren …

Wittener Tage für neue Kammermusik 2019 „Neue Klänge aus dem Ruhrgebiet (2)“ Die Highlights

51 Jahre schon dauert die fruchtbare Zusammenarbeit des Kulturforum Witten und des Westdeutschen Rundfunks in Köln. Unzählige Uraufführungen zeitgenössischer Kammermusik verzeichnet die lange Aufführungsliste der Programme. Mit Nina Polaschegg Alljährlich …

Ulrichsberger Kaleidophon: Freies Spiel im Mühlviertel (Teil 1) Mitschnitte der 34. Ausgabe des Festivals Kaleidophon in Ulrichsberg.

Kaleidophon Ulrichsberg, die 34. Ausgabe des Festivals, das sind 30 Musikerinnen und Musiker, viele Besucherinnen und Besucher und nicht zu vergessen, die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer vor, während und …

Roboter, Filterblasen und andere Entwicklungen / Einblicke in die Uraufführungen bei den Donaueschinger Musiktagen

Zeitgenössische Musik ist im steten Wandel begriffen. In letzter Zeit nehmen Komponierende wieder verstärkt ganz konkret Bezug auf ihre Lebenswelt. Entsprechend spürten die diesjährigen Donaueschinger Musiktage aktuellem Zeitgeschehen nach. Mit …

„Improvisierte Musik aus der Schweiz und der Welt“ Die Klangwelten des Labels Intakt zwischen Jazz und Abstraktion

Regale voller CDs stapeln sich im großen Intakt-Büro in einem Zürcher Industriebau. Vor Kurzem haben die hier eingemieteten Fotografen, Architekten, Kreative und eben auch Intakt eine Kaffeemaschine für den gemeinsamen …

Burgenländisch – internationaler Sommer bei den Nickelsdorfer Konfrontationen (Teil 1) Höhepunkte der Nickelsdorfer Konfrontationen 2018

Vom 19. bis 22. Juli fanden – mittlerweile zum 39. Mal – die Konfrontationen in Nickelsdorf statt. Eines der langjährigsten und international bekanntesten Festivals für Free Jazz, improvisierte und experimentelle …

Kaleidophon 2018 – Experimentelles aus dem Mühlviertel / Rückblick auf das Ulrichsberger Kaleidophon 2018 (Teil 1)

Traditionell um das erste Maiwochenende herum treffen sich Liebhaber/innen freier Musik verschiedenster Ausprägung im Mühlviertler Ulrichsberg. Wie jedes Jahr bot das Programm wieder einen bunten Reigen freier Musik abstrakter wie …

Judith Unterpertinger „Die Poesie zersägter Klavierinnenrahmen“ / Die Komponistin, Pianistin und Performancekünstlerin Judith Unterpertinger im Zeit-Ton Porträt.

Als Pianistin JUUN zersägte Judith Unterpertinger Klavierinnenrahmen. Aus eben solchen hat sie sich nun ein Instrument gebaut, das sie auf Konzertreisen mitnehmen kann. Auch dessen Saiten, Holz- und Metallteile präpariert …

„Das vielseitige klangliche Leben der Saiteninstrumente“ Neue Projekte von StreicherInnen, GitarristInnen und PianistInnen

Saiten, Saiten und noch mehr Saiten. Sie werden gestrichen, gezupft, gestreichelt, mit Papier oder Alufolie umwickelt. Allerlei Gegenstände dienen als Schlagwerke, um Saiten und dazugehörige Instrumentenkörper ins Schwingen und Klingen …

„Der Tonmeister der neuen Klänge“ + „Produced by Christoph Amann“ / Ein Porträt des Tonmeisters Christoph Amann (!!!)

Ein ruhiger Mensch mit spitzen Ohren: Ein Porträt des Tonmeisters Christoph Amann, verantwortlich für unzählige Tonträger- und Filmproduktionen. Mit Nina Polaschegg Wien, Neustiftgasse. Ruhig ist es hier hinten, im Hinterhof, der …

Radiotipps 8.12.2017

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2. 00.05 Uhr Deutschlandfunk „Klangkunst“ Info „Kurzstrecke 68“ Feature, Hörspiel, Klangkunst Zusammenstellung: Barbara Gerland, Ingo …

The Art Of Conversation. Höhepunkte vom Jazzfest Berlin 2016 (4) // Wadada Leo Smith mit seinem Great Lake Quartet und im Duo mit Alexander Hawkins

Der Altmeister des freien Trompetenspiels, Wadada Leo Smith schloss sich schon früh der Chicagoer Musikorganisation AACM an, der Association for the Advancement of Creative Musicians. Hier traf er langjährige Weggefährten …