#zusammenspielen – Heimstudio: Robin Hoffmann (*1970)

In „Musikmesse 2009“ und „Filterstudien, Wesel (Nordheide)“reflektiert der Frankfurter Komponist Robin Hoffmann filternd akustische Situationen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: In der ersten sind es hunderte von Musikbegeisterten, die gleichzeitig auf Schlagzeugen, Klavieren …

Das besondere Konzert: Aktion – Orchestermusik um 1970 Werke von Christfried Schmidt und Bernd Alois Zimmermann

Gleich zu Beginn „ringen und quälen sich die Klänge, knirschend oder eruptiv aufbrüllend, wie unter Bleigewichten und zäh lastenden Magmamassen erstickt: brutale Ballungen schwarzer Energie, Bilder einer in sich selbst verbissenen und …

The Artist’s Corner: Wingel Mendoza – Wind

In der Mythologie der Mayas und der Azteken ist der Wind eine Gottheit – verbunden mit der wiederkehrenden Zerstörung und der (Neu-)Erschaffung des Kosmos. Den Schöpfergott Quetzalcoatl verkörpert der Wind, …

„Der musikalische Teilchenbeschleuniger“ Lukas König im Zeit-Ton Porträt

Der 1988 geborene Lukas König bildet innerhalb der österreichischen Musikszene einen eigenen, enorm vielseitigen Kosmos. Als Gründungsmitglied des bis heute aktiven Quartetts Kompost 3 bespielt er renommierte Jazzfestivals rund um …

Uraufführung in Dresden: Christfried Schmidts 2. Sinfonie „Produktivität der Verzweiflung“

Die Uraufführung von Christfried Schmidts 2. Sinfonie durch die Dresdner Philharmonie ist eine mutige Großtat. Werden ihr weitere folgen? Von Gerald Felber. Welch eine ungeheuerliche Musik! Im ersten Satz von …

Studio Neue Musik – My Favorite Choice: Enno Poppe

Welche Werke ihn in jüngster Zeit aufhorchen ließen? Der Wahl-Berliner und Ex-Sauerländer Enno Poppe lässt in der Reihe My favourite Choice einige Entdeckungen der letzten Jahre Revue passieren. Als Dirigent …

„Die Arche Litauens“ Komponist Bronius Kutavičius gestorben, ein Nachruf von Jan Brachmann

Der litauische Komponist Bronius Kutavičius war für sein Land eine Symbolfigur kultureller Selbstbehauptung. Er hatte sich mit den Riten und der Folklore heidnischer baltischer Stämme befasst und daraus avantgardistische Musik …

Ein enthusiastischer Geschichtenerzähler: Johannes Kalitzke

Es ist nicht so, dass Freud Pate gestanden hätte und die meisten Bücher zu Hause bei Johannes Kalitzke in seiner Wahlheimat Wien sich mit der Psychoanalyse beschäftigen. Mit Margarete Zander. …

„Für eine dekolonisierte Musiklandschaft“ Der Komponist, Posaunist und Musikwissenschaftler George Lewis und seine Anleitung zur Dekolonisation der Neuen Musik

Er komponiert, kuratiert und schrieb neben Büchern auch eine Anleitung zur „Dekolonisation der Neuen Musik“. Der US-Amerikaner George Lewis ist Posaunist, Performer und Kompositionsprofessor an der Columbia University in New …

John Adams „On the Transmigration of Souls“ + Steve Reich „City Life“

Der US-amerikanische Komponist John Adams versah dieses großbesetzte Werk mit folgender Widmung: „Zu Ehren der Helden und im Gedenken an die Opfer der Anschläge vom 11. September 2001“. Philharmonie BerlinAufzeichnung …

„Als Kommunist die Welt verlassen“ Zum Tod des griechischen kommunistischen Komponisten Mikis Theodorakis

Der griechische Komponist, Schriftsteller und ehemalige Partisan Mikis Theodorakis ist gestorben. Von Wassilis Aswestopoulos. Michail »Mikis« Theodorakis’ Tod trifft viele Griechinnen und Griechen wie der Verlust eines Mitglieds der eigenen …

„Big Band der Individualisten“ Das Jürgen Friedrich Large Ensemble im Konzert.

Was passiert, wenn ein Komponist auf die Intuition seiner Spieler vertraut? Bei „Semisong“ ließ Jürgen Friedrich seinem illustren Large Ensemble großen persönlichen Gestaltungsraum. Das Ergebnis: stimmige, atemberaubend vielfarbige Musik. Mit …

Zur Verleihung der Goethe-Medaille an Toshio Hosokawa

Mit dem offiziellen Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland ehrt das Goethe-Institut Persönlichkeiten, die sich in besonderer Weise um den internationalen Kulturaustausch verdient gemacht haben. Toshio Hosokawa ist einer der bekanntesten zeitgenössischen …

In memoriam Mikis Theodorakis „Weil er sich nicht dem Gesetz unterwerfen wollte“ Von Thorsten Preuß

„Der Ruhm“, hat er einmal gesagt, „ist wie ein schwerer Stein, der mir um den Hals gehängt wurde. Er wird meinem Werk leider nicht gerecht.“ Der Ruhm, der Weltruhm: er …

VAN Magazin: »Wenn man sagt: ›Das drückt jetzt Zorn aus‹, kommt man nicht weiter, man verkürzt die Sache nur.«

Enno Poppe über seine Suche nach den Elementarteilchen der Musik, Optimismus statt Dagegen-Sein und falsche Töne. Von Stefan Siegert. Auf dem Zoom-Monitor wirkt er anders als auf den Fotos. Aber auch …

Siegfried Matthus – ein Nachruf

Relativ grosse Freiheit habe er als Komponist in der DDR genossen, sagte Siegfried Matthus. Der Meisterschüler von Hanns Eisler war einer der wichtigsten Künstler seines Landes. Von Walter Kläy. Er …

George Russells „Electronic Sonata“ 1970 in Stockholm

George Russell und Jan Garbarek, Terje Rypdal und Co. live! Der US-amerikanische Komponist, Pianist und Musiktheoretiker George Russell hielt sich in den 1960er Jahren oft in Skandinavien auf. Mit Klaus …

Musikfest Berlin 2021: „Igor Strawinsky entdecken“ Ein digital Guide

Anlässlich seines 50. Todestages widmet das Musikfest Berlin seine diesjährige Festivalausgabe dieser Schaffensphase und öffnet seinen Besucher*innen ein Tor in Strawinskys musikalischen Kosmos. Beim Gedanken an Igor Strawinsky kommt Musikliebhaber*innen …

NTS Radio – In Focus: Julius Eastman

Nein, ich werde jetzt nicht regelmässig das NTS Radio auf meinen Blog übernehmen. Ich habe da schon genügend Abo’s laufen. Allerdings werde hin und wieder eine Ausnahme machen. Für Julius …

Tonart Jazz: „Unsung Hero“ Der französische Pianist Jef Gilson

Der Franzose Jef Gilson gehört zu den wirklich interessanten Musikern, die sich in Europa eigene Gedanken über den Jazz gemacht haben. Der Pianist und Komponist hatte eine Vorliebe für abenteuerliche …

R.I.P. Mikis Theodorakis „Mensch, Politiker, Komponist“ von Georg Beck

Der griechische Komponist Mikis Theodorakis ist im Alter von 96 Jahren in Athen gestorben. Dieses Feature aus dem Jahr 2015 zeichnet seinen Lebensweg nach. Die Musik gab ihm Kraft – …

„Musik für die große Bühne“ Zum Tod des Komponisten Siegfried Matthus

Gerhard Müller im Gespräch mit Marietta Schwarz. Der Komponist Siegfried Matthus ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Dieser habe Musik für „den großen Apparat“ geschrieben, sagt der Dramaturg Gerhard …

„Josquin wer?“ 500. Todestag von Josquin Desprez

Vor 500 Jahren starb eines der größten Renaissance-Genies, der Komponist Josquin Desprez. Warum ihn keiner mehr kennt. Von Helmut Mauró. Er gehört zu den geheimen Genies. Zu jenen Großmeistern, die …

„Die Welt ist deine Musik“ Nachruf auf Raymond Murray Schafer von Helmut Mauró

Vor fünfzig Jahren gründete der kanadische Komponist Raymond Murray Schafer sein World Soundscape Project, das bis heute fortgeführt wird. Am Samstag verstarb er 88-jährig. Als Student flog er wegen seiner …

„Pionier der Klangforschung“ Zum Tod des Komponisten R. Murray Schafer Nathalie Singer im Gespräch mit Britta Bürger

Vogelgezwitscher, Autolärm, Schritte im Schnee: Für den Komponisten R. Murray Schafer bestand die Umwelt aus Klanglandschaften. Er erfand Übungen, um unser Hören zu schärfen, weiß die Musikerin Nathalie Singer. Jetzt …

Zwei bis Vier – Menschen und ihre Musik: Sebastian Sternal, Jazz-Pianist

Wenn man schaut, was der junge Jazzpianist Sebastian Sternal seit Anfang der 2000er Jahre alles gemacht hat, kann man nur staunen… … Veröffentlichungen, Engagements mit prominenten JazzerInnen, eigene Bands, Uni-Tätigkeiten. …

Frederic Rzewskis zeitloser Aufruf: „Zu den Waffen“ von George Grella

Frederic Rzewski, der am 26. Juni dieses Jahres verstorben ist, war nicht nur einer der großen Komponisten der modernen klassischen Musik, sondern auch einer der größten politischen Künstler der amerikanischen …

Der Komponist Beat Furrer – Jedes Werk ein Neubeginn mit Andreas Göbel

Der Schweizer Komponist, der seit über vier Jahrzehnten in Österreich lebt, zählt längst zu den wichtigsten Vertretern der Neuen Musik, u. a. als Gründer des Klangforums Wien. Komponieren bedeutet für …

Morton Feldman und die Folgen „Auf der Suche nach neuen Blickwinkeln“

In einer Lecture in Darmstadt hat Morton Feldman Komponistinnen und Komponisten aufgefordert, immer wieder neu den Fokus ihrer Arbeit zu justieren. Mit Margarete Zander. Bei den Salzburger Festspielen steht u. a. …

Unendlichkeit – Eine Begegnung mit Michel van der Aa von Martina Seeber

Grenzen? Michel van der Aa war nie auf der Schmalspur unterwegs. Weder als Komponist noch als Autor oder Filmregisseur. Und erst recht nicht, wenn er mit Medien komponiert. Die jüngsten …

John Cage: „Ich habe nichts zu sagen und ich sage es“ 4 Stunden von, mit und über John Cage

Der SWR2 Themenabend widmet sich ganz dem amerikanischen Komponisten John Cage, der Zufall, offene Formen und die Freiheit der Entscheidung zu musikalischen Prinzipien erhob. Zu hören sind Features über Cages …

Stille um schwarze Komponisten: «Hier ist ein Verbrechen vorhanden, wenn ich das so sagen darf» Von Marcus Stäbler

Ein grosser Teil der Musikgeschichte kommt bis heute kaum im etablierten Konzertleben vor. Dazu gehört nahezu das gesamte Schaffen von Afroamerikanern in der Klassik. Dabei gäbe es gerade hier einiges …

„Nordische Klang-Poeme“ Der Pianist Ketil Bjørnstad von Bert Noglik

Er ist ein Mann der Künste. Der Norweger Ketil Bjørnstad begann seine Laufbahn als Musiker im Bereich der Klassik und fand im Jazz zu einem eigenen Ausdruck, geprägt von Lyrik …

Alte Schönheit verbeult – Der Komponist Martin Smolka im Porträt von Rainer Nonnenmann

Kein Avantgardist radikal neuer Klangwelten. Kein Restaurateur alter Schönheitsideale. Der tschechische Komponist Martin Smolka (* 1959) geht einen ganz eigenen Weg: nostalgisch nach vorn. Martin Smolka pflegt einen ebenso sachlich …

„Die melancholischen Saiten des Ernesto Nobili“ Von Cristiana Coletti und Wolfgang Hamm

„Die Musik ist die Form, in der ich meine Sehnsüchte, meine Mystik, meine Geschichte als Leser von Büchern, als Zuschauer von Kinofilmen, den Eros, die Meditation, die Gegenwart verschmelze.“ Ernesto …

Piano-Trio in den Pop-Charts – Der Pianist Ramsey Lewis

Fast ein Jahrzehnt gab es das Ramsey Lewis Trio schon, als es 1964 völlig überraschend einen Titel in den Pop-Charts landete. Man stelle sich vor …. Von Hans-Jürgen Schaal … …

„Energetisch, emotional, populär“ Die Musik des Amerikaners John Adams Von Susann Krieger

Der US-amerikanische Komponist und Dirigent John Adams kommt 1947 in Massachusetts zur Welt. Als er eine Biografie von dem jungen Wolfgang Amadeus Mozart vorgelesen bekommt, ist er von der Idee …

„Der konnte ja alles.“ Warum der Komponist Simon Laks dringend eine Renaissance erleben sollte, erklärt von Musikwissenschaftler Frank Harders-Wuthenow.

Es ist nicht so, dass man noch nie von Simon Laks gehört hätte, dem 1901 als Szymon Laks in Warschau geborenen und 1983 in Paris gestorbenen Komponisten.  Seine Orchesterwerke wurden …

„In memoriam Frederic Rzewski“ „The people united will never be defeated!“ Von Kai Schumacher und Thorsten Preuß

Vielbeschäftigter Avantgarde-Pianist, Komponist mit Hang zur Improvisation, überzeugter Linker: Frederic Rzewski war eine schillernde Erscheinung in der amerikanischen Musik des 20. Jahrhunderts. Am 26. Juni ist der geniale Nonkonformist im …

„Dinge ungewohnt sehen“ Der amerikanische Komponist und Pianist Frederic Rzewski (1938 – 2021) Von Carolin Naujocks

Virtuos und unbeirrt kannte man Frederic Rzewski als Pianist und Komponist. In den 70er Jahren versuchte er das bürgerliche Konzertpublikum mit einem Variationenzyklus über ein chilenisches Protestlied zu politisieren. Frederic …

nmz: „Ohne Ethos keine Kunst“ Zum Tode des amerikanischen Pianisten, Komponisten und Improvisators Frederic Rzewski von Georg Beck

Begegnungen mit Frederic Rzewski, so wenige es auch gab, immer hielten sie irgend­eine Überraschung bereit. Da konnte ich mich noch so sehr auf dieses und jenes Thema vorbereitet haben – …

Das besondere Konzert: Acht Brücken 2021 – Ensemble Modern spielt Werke von Fausto Romitelli

Ein musikalischer Trip der besonderen Art: die dreiteilige Werkserie, die Fausto Romitelli zwischen 1998 und 2000 komponiert hat. Viel zu früh, mit gerade mal 41 Jahren, ist der italienische Komponist …

Igor Levit: Frederic Rzewski – Ein Komponist für die Revolution

„Links, emotional, radikal“ Der Amerikaner Frederic Rzewski war die Ausnahmegestalt in der zeitgenössischen Musik. Ein Gastbeitrag von Igor Levit. „Es ist des Künstlers Aufgabe, die Gegenwart zu spiegeln, in der …

Alvin Lucier zum 90. Geburtstag

Im Mai 2021 wird der US-amerikanische Klangkünstler Alvin Lucier 90. In den Fußstapfen und mit Hilfe von John Cage fand er seit den 1960er-Jahren zu einer verblüffend originellen Klang- und …

The Artist’s Corner „Zungenreden“ Musik von Dieter Schnebel (1930-2018)

Ende der 1950er, Anfang der 1960er Jahre: In dieser Zeit als evangelischer Pfarrer in Kaiserslautern schreibt der Musikwissenschaftler und autodidaktische Komponist Dieter Schnebel ein bemerkenswertes wie radikales Stück für Sprecher …

„Wilde Klangmixturen“ Ein Nachruf auf Louis Andriessen von Wolfgang Schreiber

Von der Che-Guevara-Revue bis zu einer Oper über Platons „Staat“: Der niederländische Avantgarde-Komponist Louis Andriessen ist gestorben. Die abenteuerliche Kollektivkomposition „Reconstructie“ machte 1969 auf den jungen Avantgardisten Louis Andriessen aufmerksam. …

Niederländischer Komponist Louis Andriessen mit 82 Jahren gestorben

Er starb nach Angaben seiner Familie im Alter von 82 Jahren in einem Pflegeheim bei Amsterdam. Andriessen galt als der bekannteste zeitgenössischste Komponist des Landes. Er wurde als Mitbegründer der …

„The Preacher“ Wie der Pianist Horace Silver den Hard Bop bereicherte

Sein bluesbetontes Spiel machte ihn in den 1950er- und 60er-Jahren zum wohl populärsten Pianisten des Hard Bop. Horace Silver hatte ein untrügliches Gespür für elektrisierende Melodien, satte Harmonien und mitreißende …

„Armenische Leidenschaft“ Der Pianist Tigran Hamasyan Von Hans-Jürgen Schaal

Durch den Jazz entdeckte er die Musik seiner Heimat Armenien auf neue Weise. „Jazz war der Auslöser, dass ich erkannte: Ich komme ja aus einer Volksmusik-Tradition.“ Tigran Hamasyans Musik ist …

R.I.P. Frederic Rzewski „Radikal zärtlich“ von Christiane Peitz

Sein bekanntestes Werk ist ein furioser Variationszyklus, Igor Levit hat für das fast unspielbare Stück unermüdlich geworben. Ein Nachruf auf den US-Komponisten und Pianisten Frederic Rzewski. Bach, Beethoven, Rzewski. Rzewski …

„Die Kunst des Kontrapunkts“Jeder einzelne Ton ist wichtig: Der linke Komponist und Pianist Frederic Rzewski ist gestorben Nachruf von Berthold Seliger

Den wichtigsten Satz soll man als erstes aufschreiben, also: Frederic Rzewski war einer der wichtigsten und politischsten Komponisten unserer Zeit.  Herausragend ist sein 1975 entstandenes Klavierwerk »The People United Will …

R.I.P. Frederic Rzewski „Niemals besiegt“ Nachruf von Wolfgang Schreiber

Der Avantgardist, Komponist und Pianist und Frederic Rzewski ist gestorben. An seinem reichen, politischen Werk bleibt vieles zu entdecken. Der Pianist und Komponist Frederic Rzewski, 1938 in Westfield, Massachusetts, geboren …

„Passport, Tatort und das Saxofon“Klaus Doldinger zum 85. Geburtstag

Zum 85. Geburtstag von Komponist, Saxofonist und Musiklegende Klaus Doldinger. Mit Ulrich Habersetzer © BR Klassik, Jazztime, 12.5.2021 Klaus Doldinger: „Saxophonimprovisation“ (Klaus Doldinger)Eigenproduktion des Bayerischen Rundfunks vom 15. April 2016 …

„World Express“ Der multi-ethnische Drive des Joe Zawinul

Der Keyboarder und Bandleader Joe Zawinul (1932 – 2007) verkörperte das Bahnbrechende und Grenzüberschreitende im Jazz. Seine Karriere umfasste fünf Jahrzehnte. Von Robert Summerfield In den Bands Weather Report und Syndicate …

Michael Flügel Sextett im Konzert

In der Bläsersektion der Band: Topmusiker der europäischen Jazzszene, die zugleich Starsolisten der Bigbands von HR und WDR sind. Sie treffen in der Tafelhalle auf die bestens eingespielte Rhythmusgruppe um …

The Dreamer – Gary McFarlands superbe Arrangements

Traumhafte Kompositionen und Arrangements waren sein Markenzeichen. In den 1960er-Jahren eilte dem aus Los Angeles stammenden Vibrafonisten Gary McFarland (1933 – 1971) der Ruf voraus, dass er mit seinen schöpferischen …

SZ: Nachruf Christóbal Halffter „Politischer Poet“ von Helmut Mauró.

Sein erstes Stück war ein Skandal, dennoch berief man ihn in Madrid zum Musikprofessor. Jetzt starb der Komponist und Dirigent Christóbal Halffter mit 91 Jahren im nordspanischen Städtchen Ponferrada. Natürlich …

Cuneiform: Mike Osborne – Dawn / Dieses Wochenende für Five

„Alto saxophonist Mike Osborne’s career was relatively short—barely 20 years between his first gigs with the pioneering Mike Westbrook Band and his retirement from the music scene because of mental health …

„Der stille Revolutionär“ Zum 75. Geburtstag von Pēteris Vasks Von Robert Jungwirth

Der lettische Komponist Pēteris Vasks hätte vermutlich auch Pastor werden können wie sein Vater. In jedem Fall ist er von diesem stark beeinflusst worden – auch für sein Schaffen als …

„Ein Don Quijote unserer Zeit“ Zum Tod Von Cristóbal Halffter

Er galt als Widerstandsmusiker mit moralischem Anspruch. In seinen Kompositionen verband er teutonische Strenge und „südliche“ Sinnlichkeit. Nun ist Cristóbal Halffter mit einundneunzig Jahren gestorben. Von Josef Oehrlein Der spanische …

Die Musik kommt vor dem Mord: Wie man den Soundtrack zu Serien wie „The Serpent“ komponiert von Hanspeter Künzler

Dominik Scherrer hat den Soundtrack zur BBC-Serie «The Serpent» mitgestaltet. Der Schweizer Musiker, der sich immer mehr profiliert als einer der wichtigsten Serien-Komponisten, sucht den Dialog zwischen Bild und Ton. …

Zum 100. Geburtstag von Saxofonist und Klarinettist Jimmy Giuffre / 4 Stunden Musik

Am 26. April 1921 wird in Dallas, Texas, mit dem Klarinettisten und Saxofonisten James Peter Giuffre ein spannender Individualist des Avantgarde-Jazz geboren. Nach Karriereanfängen als Arrangeur und Komponist für große …

„Klänge für die Ewigkeit“ Ein Abend für Olivier Messiaen Mit Almut Rößler und Michael Stegemann

Im Dezember 2008 haben wir aus Anlass des 100. Geburtstags von Olivier Messiaen einen Themenabend ausgestrahlt, den wir hier im Konzert am Himmelfahrtstag wiederholen. Die erste Musik dieser Sendung: „L’Ascension“ …

Mit Taktstock und spitzer Feder – Strawinsky dirigiert Strawinsky

Vom „Feuervogel“ bis zur „Psalmen-Sinfonie“, von Neoklassizismus bis Zwölftonmusik – kaum ein Komponist hat das Musikleben in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts so maßgeblich mitbestimmt wie Igor Strawinsky. Mit …

„Die Entdeckung der Unendlichkeit“ Musik des Isländers Jóhann Jóhannsson Von Roland Kunz

Als der Isländer Jóhann Jóhannsson im Februar 2018 tot in seiner Wohnung aufgefunden wurde, war klar: Hier war ein Komponist und Musiker abgetreten, der in den Jahren seines Schaffens mit …

Das besondere Konzert: Nino Rota – La Strada

Wer von Alfredo Casella das Handwerk des Komponisten kennengelernt hat, wer im Dirigieren von Arturo Toscanini und Fritz Reiner unterwiesen wurde, der ist mit allen Wassern der klassischen Musiktradition gewaschen. …

The Artist’s Corner „Die Welt ist, wofür ich sie halte“ Von Andreas Weiser

„Das Rauschen des Meeres, eine Polizeisirene, der brasilianische Urwald … Die Sounds der Welt können wir nicht gleichzeitig hören, obwohl es im globalen Dorf möglich wäre. So selektieren wir, hören …

Nightvideo: Metamorphose der Spirale

„Metamorphose der Spirale“, Komposition und Visualisierung Steffan Claußner 2020

Aribert Reimann zum 85. Geburtstag

Der Berliner Komponist Aribert Reimann feiert am 4. März seinen 85. Geburtstag. Lied und Oper haben ihn zeitlebens fasziniert, dabei vertont er vorzugsweise Weltliteratur: Shakespeare, Kafka oder Lorca, Baudelaire, Eichendorff …

Der Jazzpianist Florian Weber im Gespräch mit Günther Huesmann

Mal lebt er in New York, mal in einer Bauernschaft nahe bei Hannover. Ganz Große haben sich auf den heute 42-jährigen Pianisten verlassen, wie die Saxofon-Ikone Lee Konitz, in dessen …

„Ring und Rage“ Der Komponist Philippe Manoury von Patrick Hahn

Philippe Manoury liebt das Sinfonieorchester: „Es ist der schönste Klang der Welt!“ Von vielen Komponisten inzwischen als „altmodisches Medium“ betrachtet, arbeitet der in Strasbourg lebende Philippe Manoury (*1952) intensiv an …

Der Komponist Bent Sørensen / Von Katrine Gislinge und Thorsten Preuß

Seine Musik ist komplex, vielschichtig, anspruchsvoll – und doch rührt sie ihre Zuhörer zu Tränen. Sie spricht vom Versinken und Verschwimmen, von Traurigkeit und Verfall – und nicht zuletzt von …

Radionacht: „Meister aller Klassen“ 5 Stunden Erinnerungen an den Pianisten Chick Corea

Am 9. Februar verstarb mit Chick Corea einer der einflussreichsten und populärsten Pianisten und Komponisten des Jazz. Er wurde 79 Jahre alt. In der „Radionacht Jazz“ gibt es einen Querschnitt …

„Das Ehepaar Kurtág spielt Klavier“ Die intim expressive Musik des György Kurtág live in Wien

Am 19. Februar 2021 hat György Kurtág seinen 95. Geburtstag gefeiert, 2019 verstarb seine nur um ein Jahr jüngere Frau Márta Kurtág. Für Jahrzehnte bildeten diese beiden Künstler ein eng …

Das besondere Konzert: Garth Knox – Pocket Concerto für Viola und Violoncello

Der Bratschist hat als Solist und als Mitglied des Arditti String Quartet das Repertoire der zeitgenössischen Musik ständig erweitert. Auch war er maßgeblich an der Wiederentdeckung der Viola d’amore für …

„Drei Seiten auf vier Saiten“ Der geniale Bassist und Jazzkomponist Charles Mingus

Er selbst bescheinigte sich in seiner Autobiografie „Beneath the Underdog“ drei Persönlichkeiten: Das ängstlich-wütende Tier, das sanfte Wesen und den kühlen Beobachter. Von Henry Altmann. Alle drei zusammen machten einen …

„Klassische Musik ist längst multikulturell“ Der Komponist George E. Lewis bei Maerzmusik

Der amerikanische Komponist George E. Lewis pflegt eine lange Beziehung zu Berlin. Im Interview spricht er über die Afro-Diaspora und das Festival Maerzmusik. Von Andreas Hartmann. Mister Lewis, Sie sind gerade …